Samaritan’s Purse e. V.: “Weihnachten im Schuhkarton”: 3 Millionen Kinder absolvierten Nachfolgeprogramm

Berlin (ots) –

Fast drei Millionen haben im vergangenen Jahr den Glaubenskurs “Die größte Reise” der christlichen Samaritan’s Purse (https://www.die-samariter.org) abgeschlossen. Zu dem zwölfteiligen Kurs laden örtliche Kirchengemeinden die Kinder ein, die zuvor durch “Weihnachten im Schuhkarton” (https://www.die-samariter.org/projekte/weihnachten-im-schuhkarton/) beschenkt wurden. Etwa 2,2 Millionen Kursteilnehmer teilten mit, dass sie für Freunde und Familie beten wollen. “Inzwischen nimmt fast jedes dritte beschenkte Kind die Einladung zu diesem freiwilligen Angebot an”, resümiert “Weihnachten im Schuhkarton”-Leiter Alexander Becker. Ähnlich wie im evangelischen Kindergottesdienst lernen die Kinder in dem Kurs biblische Geschichten auf spielerische Weise kennen. Da sich dadurch oft weitere Freundschaften und Beziehungen entwickeln, bleiben viele Kinder über den Kursabschluss hinaus mit der Kirchengemeinde verbunden. “Viele dieser Kinder kommen aus zerrütteten Familien. Immer wieder erleben wir, wie durch die christliche Botschaft Heilung in diese Situationen kommt und Lebensperspektiven sich zum Positiven verändern”, fasst Becker zusammen. Seit dem Start von “Die größte Reise” im Jahr 2009 haben weltweit bereits 21,75 Millionen Kinder das Programm abgeschlossen. Rund um den Globus wurden mehr als 1,5 Millionen ehrenamtliche Mitarbeiter dafür ausgebildet. Derzeit wird der Kurs in 114 Ländern angeboten.

Über Samaritan’s Purse e. V.

Samaritan’s Purse e. V. – Die barmherzigen Samariter mit Sitz in Berlin reagiert auf die körperlichen und spirituellen Bedürfnisse von Menschen in Krisensituationen. Der Verein im deutschsprachigen Raum wird von Sylke Busenbender und Gary Lundstrom geleitet, internationaler Präsident ist Franklin Graham. Die Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Boone (US-Bundesstaat North Carolina) engagiert sich in mehr als 100 Ländern, um den Opfern von Krieg, Krankheit, Katastrophen, Armut, Hungersnot und Verfolgung zu helfen. Die Organisation trägt das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI) und ist u. a. Mitglied der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Kontakt:

Newsroom: Samaritan’s Purse e. V.
Pressekontakt: Pressestelle Samaritan’s Purse
presse@die-samariter.org
+49 (0)30 – 76 883 434 oder +49 (0)151 – 11 44 38 94

Quellenangaben

Textquelle: Samaritan’s Purse e. V., übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/56021/5194992

Samaritan’s Purse e. V.:  “Weihnachten im Schuhkarton”: 3 Millionen Kinder absolvierten Nachfolgeprogramm

Presseportal