LDCarbon: LDC erhält zum ersten Mal in der südkoreanischen Rußindustrie die „ISCC PLUS”-Zertifizierung

Seoul, Südkorea (ots/PRNewswire) –

Durch die Einhaltung globaler Standards wird das Unternehmen voraussichtlich sowohl das Inlands- als auch das Auslandsgeschäft ausbauen

LDC Co, Ltd, ein Unternehmen für Abfallbehandlung und Rohstoffrecycling, gab am 23. März bekannt, dass es die ISCC PLUS-Zertifizierung, das globale internationale Zertifizierungssystem für umweltfreundliche Materialien, zum ersten Mal in der koreanischen Rußindustrie erworben hat.

ISCC PLUS ist ein internationales Zertifizierungssystem, das die Richtlinien der Europäischen Union für erneuerbare Energien erfüllt und die Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit von Materialien und Produktionsprozessen eines Produkts bewertet und zertifiziert.

Mehr als 130 Hersteller von umweltfreundlichen Materialien, Nichtregierungsorganisationen und Forschungsinstitute aus der ganzen Welt sind Mitglieder der Umweltzertifizierung, die als die glaubwürdigste der Branche gilt. Diese Zertifizierung kann nur durch eine strenge Bewertung der Umweltfreundlichkeit eines Produkts von den Rohstoffen und der Produktion bis zum Endprodukt und dem Verkauf erlangt werden.

Seit 2017 ist LDC das einzige Unternehmen in Korea, das GCB (Green Carbon Black), „Recovered Carbon Black (rCB)”, aus koreanischen Altreifen herstellt und liefert.

Nach dem Sammeln und Zerkleinern von Altreifen stellt LDC durch Pyrolyse, Raffination und Verarbeitung rCB her und ist führend bei der Umsetzung einer transparenten Kreislaufwirtschaft durch eine Reihe von Prozessen, bei denen die verarbeiteten Materialien an Reifenhersteller geliefert werden, die sie als Rohmaterial verwenden.

LDC führte GCB ein, ein rCB-Produkt, das die strengen Qualitätsanforderungen von Reifenherstellern erfüllt, und wurde als eines der 100 Green New Deal Promising Companies und 1000 National Innovative Companies ausgewählt. Die Verkaufsmenge ist von 1.000 Tonnen im Jahr 2020 auf 1.200 Tonnen im Jahr 2021 gestiegen, und für dieses Jahr wird ein Anstieg der Verkäufe um mehr als 4.000 Tonnen prognostiziert, was ein stetiges Wachstum bedeutet.

Mit dem Erwerb der ISCC PLUS-Zertifizierung wurde LDC für seine Bemühungen um die Einhaltung globaler Standards als umweltfreundliches Unternehmen anerkannt.

Hwang Yong-kyung, CEO von LDC, sagte: „Wir haben die Kohlendioxidemissionen und den Verbrauch von Erdölressourcen für eine nachhaltige Zukunft reduziert und stellen recycelte Materialien her, die Umweltprobleme lösen, die durch Altreifen verursacht werden.”

CEO Hwang prognostizierte: „Mit der ISCC-Plus-Zertifizierung werden wir unsere Produktionskapazität von 9.000 Tonnen auf 34.000 Tonnen bis 2025 erweitern, indem wir den Absatz in Korea und im Export ausbauen, um Koreas führendes globales umweltfreundliches rCB-Unternehmen zu werden.”

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1806705/CI.jpg

Kontakt:

Newsroom: LDCarbon
Pressekontakt: Seung kyu Baek

+82-70-7725-2450

skbaek@orneworks.co.kr

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/162901/5211550

LDCarbon:  LDC erhält zum ersten Mal in der südkoreanischen Rußindustrie die „ISCC PLUS”-Zertifizierung

Presseportal