Polizeibericht Region Gera: Verkehrsunfall unter dem Einfluss von Alkohol

Lödla (ots) –

Am 07.05.2022 kollidierte um 10:50 Uhr ein 55-jähriger Fahrer eines Ford in Lödla, Lödlaer Chaussee mit einem Kia eines 59 – jährigen, nachdem dieser das Verkehrszeichen 205 (Vorfahrt beachten) missachtet hatte. Im Rahmen der Unfallaufnahme stelle sich heraus, dass der Unfallverursacher mit 1,19 Promille alkoholisiert unterwegs war. Neben der Unfallaufnahme wurde auch eine Blutprobenentnahme realisiert und der Führerschein des Verursachers vorläufig eingezogen.

Kontakt:

Newsroom:
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5216313

Polizeibericht Region Gera: Verkehrsunfall unter dem Einfluss von Alkohol