Polizeibericht Region Freiburg: Kleines Wiesental: Unfall im Begegnungsverkehr – hoher Sachschaden

Freiburg (ots) –

Ein 20-jähriger Pkw-Fahrer befuhr am Montag, 30.05.2022, gegen 09.30 Uhr, die Landstraße 140 von Gresgen kommend in Richtung Tegernau und kam auf der Gemarkung Kleines Wiesental, in einer Linkskurve, auf die Gegenfahrbahn. Er kollidierte mit einem entgegenkommenden 77-jährigen Pkw-Fahrer. Es wurde niemand verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Straßenmeisterei Schönau beseitigte die ausgelaufenen Betriebsstoffe. Der gesamte Sachschaden beträgt etwa 15.000 Euro.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5236157

Polizeibericht Region Freiburg: Kleines Wiesental: Unfall im Begegnungsverkehr – hoher Sachschaden