Polizeibericht Region Jena: Pkw-Anhänger löst sich während der Fahrt – 1 Person verletzt sowie Sachschaden

Bad Sulza (ots) –

Am Samstag um 13:00 Uhr befuhr der Fahrer eines Pkw Volvo samt Anhänger in Bad Sulza die Mühlstraße in Richtung Ortsmitte. An einer Steigung löste sich die abnehmbare Anhängerkupplung und der mit Schüttgut beladene Anhänger rollte in der Folge rückwärts in Richtung des dahinter befindlichen Pkws. Der Volvo-Fahrer stieg aus und versuchte, seinen Anhänger aufzuhalten, was ihm nicht gelang. Stattdessen wurde er zwischen Anhänger und Pkw eingeklemmt, sodass er Quetschungen an den Beinen erlitt und in das Krankenhaus verbracht werden musste. Am Anhänger und am zweiten Pkw entstand Sachschaden im unteren vierstelligen Bereich.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer

Polizeiinspektion Apolda
Telefon: 03644 541225
E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5240287

Polizeibericht Region Jena: Pkw-Anhänger löst sich während der Fahrt – 1 Person verletzt sowie Sachschaden