Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim-Rheinau: Größerer Brand auf dem Gelände des Rheinauhafens – PM Nr. 2

Mannheim (ots) –

Wie bereits berichtet kam es in der Nacht zum Sonntag, gegen 03:30 Uhr, zu einem Brand im Bereich des Rheinauhafens in der Rotterdammer Straße in einem metallverarbeitenden Betrieb. Hierbei brannten zwei Werkshallen nahezu vollständig aus. Diese Hallen sind aktuell einsturzgefährdet, weswegen noch keine weiteren Erkenntnisse zur Brandursache vorliegen. Das Kriminalkommissariat Mannheim ist in diesem Zusammenhang mit den weiteren Ermittlungen betraut. Der entstandene Sachschaden kann ebenfalls noch nicht beziffert werden.

Die Feuerwehr hat zwischenzeitlich den Einsatz beendet. Auch alle Absperrungen der wurden aufgehoben. Die Feuerwehr Mannheim war mit insgesamt 26 Fahrzeugen und 94 Feuerwehrleuten im Einsatz.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Alexander Gund, stellv. PvD
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5245900

Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim-Rheinau: Größerer Brand auf dem Gelände des Rheinauhafens – PM Nr. 2

Presseportal Blaulicht