Polizeibericht Region Freiburg: Ehrenkirchen-Offnadingen: Streitigkeit, Beleidigung und Unfallflucht – Zeugen gesucht

Freiburg (ots) –

Am Sonntagmorgen, 17.07.22, gegen 9.45 Uhr kam es an einer Engstelle der Bahnunterführung in Offnadingen, Bienger Straße zu einer Streitigkeit zwischen einem bislang unbekannten Autofahrer und einer 78-jährigen Autofahrerin.

Im weiteren Verlauf dieser Streitigkeit versuchte der Mann an der im Gegenverkehr an der Engstelle wartenden, jedoch bevorrechtigten Autofahrerin vorbeizufahren. Er hielt auf Höhe ihres Fahrerfensters an, schlug gegen den Außenspiegel der wartenden Frau, beleidigte sie verbal und spukte auf ihr Fahrzeug.

Anschließend setzte er seine Fahrt fort und beschädigte beim Wegfahren den Außenspiegel des Fahrzeugs der 78-Jährigen.

Beim Verursacherfahrzeug soll es sich um einen weißen KIA, Typ Ceed gehandelt haben.

Der Fahrer kann wie folgt beschrieben werden:

-männlich,

-zwischen 30 und 40 Jahre alt,

-schlanke Statur,

-kurzes braunes Haar.

-Im Fahrzeug soll sich zum Zeitpunkt des Vorfalls ein 10- bis

14-jähriges Mädchen befunden haben.

Der Polizeiposten Ehrenkirchen (Tel. 07633/80618-0) hat die Ermittlungen wegen Beleidigung und Verkehrsunfallflucht aufgenommen und sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Vorfall und zum gesuchten Fahrzeugführer geben können.

Hinweise nimmt auch das Polizeirevier Freiburg-Süd (Tel. 0761/882-4421) rund um die Uhr entgegen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Erik Kunz
Tel. 0761/882-1009
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5276570

Polizeibericht Region Freiburg: Ehrenkirchen-Offnadingen: Streitigkeit, Beleidigung und Unfallflucht – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht