Polizeibericht Region Jena: Schloss manipuliert

Weimar (ots) –

Eine 53-jährige Frau informierte am Donnerstagabend die darüber, dass sich jemand an ihrer Wohnungseingangstür zu schaffen gemacht hat. Mit Sekundenkleber wurde das Zylinderschloss verklebt, so dass das Einführen des Schlüssels nicht mehr möglich war. Ob es sich hierbei um einen Streich oder einen gezielten Angriff handelte, ist nicht bekannt.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer Polizei

Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5317203

Polizeibericht Region Jena: Schloss manipuliert

Presseportal Blaulicht