Polizeibericht Region Stuttgart: Zusammenstoß zwischen Stadtbahn und Auto

Stuttgart-Süd (ots) –

Eine Stadtbahn und ein Auto sind am Mittwoch (14.09.2022) in der Böblinger Straße zusammengestoßen.

Die Bahn der Linie U9 war gegen 17.35 Uhr aus Richtung Erwin-Schöttle Platz in Richtung Südheimer Platz unterwegs während ein 49 Jahre alter Renault Zoe-Fahrer vor der Stadtbahn in dieselbe Richtung fuhr. Als der 49-Jährige an der Einmündung Böblinger Straße / Möhringer Straße nach links auf die Böblinger Straße in Richtung Marienplatz abbiegen wollte, musste er zunächst verkehrsbedingt anhalten. In der Folge kam es zum Zusammenstoß zwischen der Stadtbahn die ein 31-Jähriger lenkte und dem davorstehenden Renault. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein geschätzter Schaden von 5000 Euro.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5321577

Polizeibericht Region Stuttgart: Zusammenstoß zwischen Stadtbahn und Auto

Presseportal Blaulicht