Polizeibericht Region Freiburg: Jestetten: Trunkenheitsfahrt – Person im Kofferraum

Freiburg (ots) –

Wegen einer Person im Kofferraum ist in der Nacht zum Sonntag, 18.09.2022, die Fahrt eines mutmaßlich alkoholisierten Mannes in Jestetten-Altenburg gestoppt worden. Der war gegen 03:30 Uhr der auffällige Pkw gemeldet worden. Füße würden aus dem offenen Kofferraumdeckel des fahrenden Autos herausragen. Eine Polizeistreife konnte besagten Pkw entdecken. Verzögert reagierte der 20-jährige Fahrer auf die Anhalteanforderung durch die Polizei. Im Kofferraum lag ein Mitfahrer. Die Überprüfung des Fahrers ergab eine Alkoholbeeinflussung von rund 1,2 Promille. Eine Blutentnahme folgte, der Führerschein wurde einbehalten.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316 201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5324396

Polizeibericht Region Freiburg: Jestetten: Trunkenheitsfahrt – Person im Kofferraum