Polizeibericht Region Freiburg: Bonndorf: Auto überschlägt sich – Fahrer schwer verletzt

Freiburg (ots) –

Ein 19-jähriger Fahrer hat sich am Samstag, 17.09.2022, gegen 18:00 Uhr, schwer verletzt, als sich sein Auto auf der L 170 zwischen Bonndorf-Ebnet und Grafenhausen-Rothaus mehrfach überschlagen hatte. Der junge Mann dürfte mit einer nicht angepassten Geschwindigkeit unterwegs gewesen sein, so dass sein Pkw nach links von der Straße abkam. Dieser touchierte mehrere Bäume und überschlug sich. Auf der Fahrerseite liegend kam er Wagen zum Stillstand. Der Fahrer konnte sich selbst befreien. Er kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. An seinem Auto entstand Totalschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Neben Rettungsdienst und war auch die Feuerwehr Bonndorf im Einsatz.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5324380

Polizeibericht Region Freiburg: Bonndorf: Auto überschlägt sich – Fahrer schwer verletzt

Presseportal Blaulicht