Polizeibericht Region Freiburg: Weil am Rhein: 74-Jähriger stürzt mit Fahrrad – schwer verletzt

Freiburg (ots) –

Ein 74-Jähriger stürzte kopfüber über sein Pedelec auf die Fahrbahn. Mit schweren Kopfverletzungen wurde er vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Er befuhr am Montag, 19.09.2022, gegen 20.25 Uhr, die Hauptstraße und in Höhe der Kleinhüninger Straße stürzte er aus bislang hier nicht bekannten Gründen mit seinem Pedelec. Es wird vermutet, dass er vielleicht nach links in die Kleinhüninger Straße einbiegen wollte und dabei mit einem Rad in die Tramschienen geriet. Die Verkehrspolizei Weil am Rhein hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Der 74-Jährige trug keinen Fahrradhelm.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5325465

Polizeibericht Region Freiburg: Weil am Rhein: 74-Jähriger stürzt mit Fahrrad – schwer verletzt

Presseportal Blaulicht