Dark-Rock-Band “Lord Of The Lost” an Spitze der Album-Charts

Baden-Baden ( Nachrichtenagentur) – “Lord Of The Lost” stehen mit “Blood and Glitter” an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Donnerstag mit.

An zweiter Stelle steht mit der Südtiroler Band “Unantastbar” ein weiteres Rock-Quintett (“Wir Leben Laut”). Das Comeback-Album “Die Sonne ist ein Zwergstern” von Jupiter Jones landet auf Platz drei. Auch Ex-Puhdys-Frontmann Dieter Birr (“Große Herzen”, vier) und der Folk-Gruppe Feuerschwanz (“Todsünden”, fünf) gelingt ein Einstieg in die Top 5. In den Single-Charts stehen nach dem Wegfall der Weihnachtshits die Duos David Guetta und Bebe Rexha (“I`m Good (Blue)”) und Peter Fox feat. Inez (“Zukunft Pink”) sowie Nina Chuba (“Wildberry Lillet”) auf den Plätzen eins bis drei. Die offiziellen deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie ermittelt.

Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab.


Foto: Radio, über dts Nachrichtenagentur

Dark-Rock-Band “Lord Of The Lost” an Spitze der Album-Charts

dts Nachrichtenagentur