Mann mit Axt in S-Bahn unterwegs

Ludwigsburg (ots) –

Am gestrigen Mittwochnachmittag (18.01.2023) wurde der ein mit einer Axt bewaffneter Mann in einer S-Bahn der Linie S4 gemeldet.

Nachdem die Meldung über einen mit einer Axt bewaffneten Mann in einer S-Bahn der Linie S4 gegen 15:30 Uhr bei der Bundespolizeiinspektion Stuttgart eingegangen war, fuhren mehrere Streifen der Landes- und Bundespolizei den Haltepunkt Favoritepark an. Dort konnten sie einen 51-jährigen deutschen Staatsangehörigen in der S-Bahn antreffen, welcher tatsächlich eine Axt mit sich führte. Nach kurzer Zeit konnte jedoch festgestellt werden, dass der mit knapp 1,8 Promille alkoholisierte Fahrgast keine strafbaren Handlungen begangen hatte. Laut eigener Aussage führte er die Axt lediglich zur Gartenarbeit mit. Der Reisende konnte seine Fahrt anschließend ohne die sichergestellte Axt fortsetzen.

Kontakt:

Newsroom: Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Rückfragen an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Pressestelle
Denis Sobek
Telefon: 0711 / 55049 – 109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@.bund.de
www.bundespolizei.de

Klicken Sie hier, um Inhalte von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Quellenangaben

Textquelle: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116091/5420633

Mann mit Axt in S-Bahn unterwegs

Presseportal Blaulicht