Drogen im Briefkasten

Heilbad Heiligenstadt (ots) –

Am Sonnabend, den 04.02.2023 erschien ein Ehepaar auf der Wache der Polizeiinspektion. Dabei hatten sie einen Brief, den sie am Vortag aus dem Briefkasten genommen hatten. Dieser wurde zugestellt, die Anschrift war korrekt, nur der Name passte nicht.

Nachdem sie sich entschlossen hatten, den Brief zu öffnen, staunten sie nicht schlecht über den Inhalt. Im Brief waren zwei kleine Plastiktütchen mit jeweils wenigen Gramm weißer, pulvriger Substanz. Das Ehepaar machte sich umgehend auf den Weg zur .

Hier wurde der Brief sichergestellt und eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz aufgenommen, da es sich nach den bisherigen Erkenntnissen um illegale Substanzen handelt. Die genaue Bestimmung wie auch alle anderen Umstände sind Gegenstand der Ermittlungen.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Rückfragen an:

üringer Polizei

Polizeiinspektion Eichsfeld
Telefon: 03606 6510
E-Mail: pi.eichsfeld.dsl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5433437

Drogen im Briefkasten

Presseportal Blaulicht