POL-KA: (KA) Rheinstetten – Auto überschlägt sich auf der B36

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-KA: (KA) Rheinstetten – Auto überschlägt sich auf der B36 


31.05.2021 – 10:55

Polizeipräsidium Karlsruhe

Ein 22-jähriger Opel-Fahrer befuhr am Sonntag gegen 01:30 Uhr, Höhe Rheinstetten-Mörsch, die Bundesstraße 36 in Fahrtrichtung Durmersheim. Vor der Kreuzung B36 / Erschließungsstraße Süd, kam der 22-Jährige nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Ampelanlage. Der Opel überschlug sich um kam quer auf der Bundesstraße zum Stehen.

Infolge der Kollision entstand auf der Fahrbahn ein Trümmerfeld aus Glasscherben und Ampelteilen. Durch den Kontakt mit Trümmerteilen wurde ein nachfolgendes Auto beschädigt. Sachschaden entstand auch an dem Auto des Unfallverursachers und an der Ampelanlage. Die Höhe des verursachten Schadens konnte bislang noch nicht beziffert werden. Personen wurden glücklicherweise keine verletzt.

Wie sich im Rahmen der Unfallaufnahme herausstellte war der 22-jährige unter dem Einfluss von Alkohol unterwegs. Es wurde daher eine Blutentnahme veranlasst. Bei dem Unfallwagen handelte es sich um ein entstempeltes Fahrzeug.

Christina Krenz, Polizeipräsidium Karlsruhe

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Rheinstetten – Auto überschlägt sich auf der B36

POL-KA: (KA) Rheinstetten – Auto überschlägt sich auf der B36

Presseportal Blaulicht