POL-FR: Unerlaubtes Entsorgen von Altöl

12.07.2021 – 13:09

Polizeipräsidium Freiburg

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Gemeinde Löffingen;]

Bislang unbekannte Personen haben in den Abendstunden des 08.07.21 eine größere Menge Altöl im Bereich Stettholz unerlaubt entsorgt. Darunter befand sich auch ein Kanister, welcher nicht verschlossen war, so dass Altöl in Erdreich floss. Nur dem schnellen Handeln des Grundstückpächters ist es zu verdanken, dass das Öl nicht ins Grundwasser gelangen konnte. Der Pächter trug die kontaminierte Erdschicht ab, so dass eine weitere Verteilung des Altöls verhindert werden konnte.

Für die Entsorgung des Altöls, sowie des verseuchten Erdreiches muss nun die Gemeinde aufkommen.

Sollten Passanten sachdienliche Hinweise geben können, werden diese gebeten sich beim Polizeirevier Titisee-Neustadt, unter der Telefonnummer Tel. 07651/9336-0, zu melden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@.bwl.de
H.P. 07651 9336-0
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Unerlaubtes Entsorgen von Altöl

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4966265
Presseportal Blaulicht