POL-MA: Nußloch/Rhein-Neckar-Kreis: Nach Einkauf im Supermarkt mit über 3 Promille nach Hause gefahren

20.06.2021 – 12:58

Polizeipräsidium Mannheim

Am Samstagabend, gegen 22.30 Uhr, beobachtete in Nußloch ein aufmerksamer Kunde eines Supermarktes, wie ein offensichtlich alkoholisierter Mann den Supermarkt verließ und mit einem Pkw Audi vom Parkplatz davonfuhr. Nachdem der aufmerksame Zeuge seine Beobachtungen und das Kennzeichen der mitteilte konnte eine Streife des Polizeireviers Wiesloch das Fahrzeug und einen 47-Jährigen an der Halteranschrift feststellen. Beim dem 47-Jährigen konnten deutliche alkoholbedingte Ausfallerscheinungen festgestellt werden. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest förderte eine Atemalkoholkonzentration von 3,14 Promille zu Tage.
Dem 47-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde einbehalten. Er muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Jan Freytag, PvD
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Nußloch/Rhein-Neckar-Kreis: Nach Einkauf im Supermarkt mit über 3 Promille nach Hause gefahren

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4946781
Presseportal Blaulicht