LPI-SHL: Mopedfahrer verletzte sich schwer

21.06.2021 – 10:25

Landespolizeiinspektion Suhl

Ein 17-jähriger Mopedfahrer befuhr Sonntagnacht die Werrawiese von Heßberg nach Hildburghausen. Dabei übersah er einen Bewässerungsschacht und prallte dagegen. Der junge Fahrer stürzte und verletzte sich schwer. Bei der Unfallaufnahme wurde deutlich, dass der 17-Jährige alkoholisiert und das Zweirad nicht versichert war. Zudem gehörten die am Simson angebrachten Kennzeichen zu einem ganz anderen Moped. Dem Mann wurde im Rahmen der ärztlichen Versorgung auch eine Blutprobe abgenommen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Mopedfahrer verletzte sich schwer

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/4947181
Presseportal Blaulicht