Zinsen

394 Beiträge

Union will Baukindergeld wiedereinführen

Berlin: Die Union will das ausgelaufene Baukindergeld wieder einführen. “Gerade für Familien mit Kindern ist das ein wichtiger Schritt hin zu den eigenen vier Wänden”, sagte CDU-Generalsekretär Mario Czaja der “Rheinischen Post” (Samstagausgabe). Angesichts der gestiegenen Bau- und Grundstückspreise sowie Zinsen sei der Traum der eigenen vier Wände für viele aktuell kaum noch realisierbar. “Das möchten wir ändern.” Daher müsse es wieder eine bessere Unterstützung geben. “Wir wollen das Baukindergeld wiedereinführen”, sagte Czaja. Darüber hinaus […]

Rufe aus SPD nach staatlicher Hilfe für Eigenheimkäufer

Berlin: Die SPD-Bundestagsabgeordnete Zanda Martens hat staatliche Hilfen für Immobilienkäufer ins Spiel gebracht, die wegen der steigenden Zinsen in finanzielle Schwierigkeiten geraten. “In dieser inflationsbedingten beginnenden Hochzinsphase wäre es sinnvoll, die Hypothekenzinsen den gewinnorientierten Marktkräften zu entziehen und ein großes staatliches Kreditprogramm der KfW aufzulegen – allerdings nur für bedürftige Familien, die ihr Wohneigentum selbst nutzen”, sagte sie dem “Handelsblatt” (Mittwochsausgabe). Die SPD-Politikerin hält einen solchen Schritt auch deshalb für notwendig, “weil selbst normalverdienende Familien […]

Dax am Mittag weiter im Plus – kaum Impulse

Frankfurt/Main: Der Dax hat sich am Gründonnerstag nach einem halbwegs freundlichen Start bis zum Mittag im grünen Bereich gehalten. Gegen 12:30 Uhr wurde der Leitindex mit rund 15.565 Punkten berechnet, 0,3 Prozent über dem Schlussniveau vom Vortag. Angeführt wurde die Kursliste von Vonovia, Fresenius und Symrise. Ganz unten waren die Aktien von Siemens zu finden. An der Börse sind vor dem langen Osterwochenende kaum Impulse zu verzeichnen. Doch manche Analysten warnen weiter vor Bankenproblemen. “Während […]

Creditreform erwartet Zunahme bei Zwangsversteigerungen

Neuss: Die Wirtschaftsauskunftei Creditreform erwartet wegen der steigenden Zinsen, dass mehr Menschen Wohnungen oder Häuser zwangsversteigern müssen. “Die deutlich höhere Zinslast für Anschlusskredite wird insbesondere die Verbraucher treffen, die beim Kreditabschluss in einer Niedrigzinsphase knapp kalkuliert haben”, sagte der Leiter der Creditreform-Wirtschaftsforschung, Patrik-Ludwig Hantzsch, dem “Handelsblatt” (Montagsausgabe). “Und das sind nicht wenige.” Eine “akute Zunahme” bei Zwangsversteigerungen sei derzeit zwar nicht erkennbar, “mittelfristig dürfte sich das ändern, auch mit Blick auf die politisch gewollten energetischen […]

Union kritisiert Ölheizungsverbot

Berlin: Der stellvertretende Unionsfraktionsvorsitzende, Ulrich Lange (CSU), hat das geplante Gebäudeenergiegesetz kritisiert und der Ampel-Koalition vorgeworfen, den ländlichen Raum “mit Füßen” zu treten. “Mit ihren Plänen zum Gebäudeenergiegesetz trifft die Ampel die Menschen in unserem Land, aber auch die Baubranche in Mark und Bein”, sagte Lange dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Samstagausgaben). “Dass ab 2024 neue Ölheizungen komplett verboten und Heizungen mit 65 Prozent Erneuerbaren Energien betrieben werden sollen, wird das Bauen massiv verteuern”, so der CSU-Politiker. […]

IG Bau drängt Staat zum Einstieg bei Immobilienkonzernen

Frankfurt am Main: Die Industriegewerkschaft IG Bau fordert die Bundesregierung auf, angesichts der aktuellen Kursverluste als Großaktionär bei börsennotierten Immobilienkonzernen einzusteigen. “Es wird höchste Zeit, dass der Bund bei Vonovia einsteigt”, sagte der Bundesvorsitzende der IG Bau, Robert Feiger, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagsausgaben). Auch andere börsennotierte Gesellschaften kämen jetzt “für eine Beteiligung des Bundes infrage”. Der Staat solle sich nach vielen Privatisierungen wieder “auf dem Wohnungsmarkt einmischen”. Feiger sagte, der Staat müsse einen Anteil […]

Dax büßt Tagesgewinne weitgehend ein – Vonovia rutscht ab

Frankfurt/Main: Am Dienstag hat der Dax zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 15.142 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,1 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Nach einem freundlichen Start hat der Dax seine Gewinne zum Mittag abgegeben und ist am Nachmittag um den Vortagesschluss herum geschwankt. Die Banken-Papiere sind dabei vorerst nicht mehr im Negativfokus. Stattdessen setzte die Sorge vor weiter steigenden Zinsen dem Immobilienkonzerns Vonovia zu. Papiere des Unternehmens verbuchten deutliche Verluste […]

Dax startet freundlich – Bankentitel weiter auf Erholungskurs

Frankfurt/Main: Die Börse in Frankfurt ist am Dienstagmorgen freundlich in den Handelstag gestartet. Gegen 9:30 Uhr wurde der Dax mit rund 15.215 Punkten berechnet, 0,6 Prozent über dem Vortagesschluss. Wie schon am Montag waren die Aktien der Deutschen Bank und Commerzbank im grünen Bereich der Kursliste zu finden. “Die Bankenkrise tritt zumindest für den Moment etwas in den Hintergrund”, sagte Thomas Altmann von QC Partners. Ob das für eine längere Erholung am Aktienmarkt ausreiche, müsse […]

Europäische Bankenaufsicht warnt vor Risiken im Finanzsystem

Paris: Die europäische Bankenaufsicht EBA rechnet nach der Pleite der Silicon Valley Bank in den USA und der Notfusion von Credit Suisse und UBS weiter mit unruhigen Zeiten. “Die Risiken im Finanzsystem sind nach wie vor sehr groß”, sagte EBA-Chef José Manuel Campa dem “Handelsblatt” (Dienstagsausgabe). Zudem belasteten die steigenden Zinsen die Finanzmärkte. “Eine so drastische Zinswende erhöht nicht nur die Ertragschancen für Banken, sondern auch die Risiken.” Die EBA habe die unrealisierten Verluste in […]

Wirtschaftsweise gibt keine Entwarnung für Bankensektor

Berlin: Die Wirtschaftsweise Veronika Grimm hält es nach dem Zusammenbruch der Silicon Valley Bank und der Zwangsfusion der Credit Suisse mit der UBS für noch zu früh, Entwarnung für den globalen Bankensektor zu geben. “Man sollte schon sehr wachsam sein”, sagte Grimm der “Welt am Sonntag”. “Man muss aber auch aufpassen, dass man nicht durch übertriebenen Alarmismus das Risiko einer Bankenkrise vergrößert.” Psychologie spiele in dieser Situation eine entscheidende Rolle. Mit Sicherheit könne derzeit niemand […]

Lindner pocht weiter auf Einhaltung der Schuldenbremse

Berlin: Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) will im Streit um die Schuldenbremse nicht nachgeben. “Die Politik muss wieder lernen, mit dem Geld auszukommen, das sie hat”, sagte Lindner dem Nachrichtenmagazin Focus. 2021 habe der Bund noch vier Milliarden an Zinsen gezahlt, “dieses Jahr sind es 40 Milliarden Euro”. Das ist sei “Alarmsignal”, dass es mit der Verschuldung so nicht weitergehe, sagte der Minister vor dem für Sonntag geplanten Koalitionsausschuss, bei dem vor allem die Ausgabenwünsche des […]

DIW fürchtet Konjunktur-Eintrübung durch Banken-Beben

Berlin: Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung, Marcel Fratzscher, befürchtet eine Belastung der Konjunktur durch die aktuellen Turbulenzen im Bankensektor. “Das größte Risiko ist eine Vertrauenskrise”, sagte Fratzscher dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Mittwochausgaben). “Wenn Unternehmen nun Investitionen herunterfahren und Sparer den Banken nicht mehr trauen, wird aus der Angst eine selbsterfüllende Prophezeiung”, warnte der Ökonom. “Regierungen und Notenbanken müssen klar signalisieren, dass sie auf mögliche Probleme an den Finanzmärkten reagieren können und werden”, forderte Fratzscher […]

Dax baut Gewinne aus – Fed vor schwieriger Entscheidung

Frankfurt/Main: Der Dax hat seine anfänglichen Gewinne am Dienstag bis zum Mittag weiter ausgebaut. Gegen 12:30 Uhr wurde der Leitindex mit rund 15.195 Punkten berechnet, das entspricht einem Plus von 1,8 Prozent gegenüber dem Handelsschluss am Vortag. Bankaktien befanden sich auf Erholungskurs: Die Papiere von Commerzbank und Deutscher Bank rangierten auf den vordersten Plätzen der Kursliste. Wichtig für die weitere Entwicklung wird wohl auch die Zinsentscheidung der US-Notenbank am Mittwoch sein. “Der Fed sind auf […]

Finanzexperte Burghof hält deutsche Banken für krisensicher

Berlin: Nach der Übernahme der angeschlagenen Credit Suisse durch die UBS-Bank halten Experten die deutsche Bankwirtschaft nicht für krisengefährdet. “Die beiden großen Banken Commerzbank und Deutsche Bank machen erstaunlich gute Ergebnisse”, sagte Hans-Peter Burghof, Lehrstuhlinhaber für Bankwirtschaft und Finanzdienstleistungen an der Universität Hohenheim, zu “Bild” (Dienstagausgabe). Sie profitierten von den Zinsentwicklungen. “Sie haben im laufenden Geschäft hohe Margen, weil es wertvoll ist, Kredite zu bekommen. Und sie geben Zinsen nur sehr verzögert weiter. Das ist […]

DIW befürchtet Schieflage für neue Schweizer Super-Bank

Berlin: Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) sieht in der Rettungsaktion der Credit Suisse ein großes Risiko für die Schweiz. “Die Übernahme von Credit Suisse durch UBS macht mir große Sorge, weil es eine derart große Super-Bank schafft, dass sie einen ganzen Staat in Schieflage bringen kann”, sagte Institutschef Marcel Fratzscher der “Welt” (Dienstagausgabe). Er äußerte zudem Zweifel, dass Banken innerhalb der Europäische Union besser auf die aktuelle Krise vorbereitet sind als Institute […]

Steinbrück fürchtet Risiken des Schattenbankensektors

Berlin: Ex-Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) warnt angesichts der Turbulenzen auf dem Bankenmarkt vor Problemen mit unregulierten Kreditinstituten in Deutschland. “Der Schattenbankensektor ist derzeit das größte Risiko”, sagte Steinbrück dem “Spiegel”. “Es gibt zum Beispiel Pensionsfonds, die sich nicht viel anders verhalten haben als die Silicon Valley Bank. Auch die haben teilweise ihre Einlagen investiert in langlaufende Anleihen mit niedrigen Zinsen und wurden nun von der Zinswende erwischt. Das kann Probleme geben. Ich hoffe, dass auch […]

Wieder mehr Stornierungen im Wohnungsbau

München: In Deutschland werden weiterhin zahlreiche Wohnungsbauprojekte gestrichen. Laut einer am Montag veröffentlichten Umfrage des Ifo-Instituts stieg der Anteil der betroffenen Baufirmen im Februar auf 14,3 Prozent, nach 13,6 Prozent im Januar. “Das Neugeschäft leidet stark unter den deutlich höheren Zinsen und den gestiegenen Baukosten”, sagte Ifo-Forscher Felix Leiss. “Im Mittel sind die Auftragsbücher zwar immer noch gut gefüllt, aber etliche Unternehmen klagen bereits über einen Auftragsmangel.” 23,4 Prozent der Wohnungsbaubetriebe berichteten von zu wenig […]

Bauausschuss-Chefin schlägt Alternative für Kanzleramt-Ausbau vor

Berlin: In der Debatte um den mindestens knapp 800 Millionen Euro teuren Erweiterungsbau des Kanzleramts fordert die Vorsitzende des Bauausschusses im Bundestag, Sandra Weeser (FDP), einen sofortigen Stopp der Pläne und schlägt ein Alternativmodell vor. Durch die Wahlrechtsreform der Ampel-Koalition würden Büroflächen, die zurzeit noch von Bundestagsabgeordneten genutzt werden, in der nächsten Wahlperiode frei, sagte sie der “Süddeutschen Zeitung”. So war wegen des auf 736 Abgeordnete angewachsenen Bundestags eigens ein neuer Bürokomplex errichtet worden, der […]

Sechs Millionen Rentner müssen Steuern zahlen

Berlin: Die Rentensteuer belastet immer mehr Senioren. Wie die “Bild” in ihrer Montagausgabe unter Berufung auf eine neue Statistik des Bundesfinanzministeriums berichtet, müssen inzwischen rund sechs Millionen Rentner Steuern zahlen. Danach stieg die Zahl der steuerpflichtigen Senioren im Jahr 2018 auf 5,96 Millionen, 8,2 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Wegen der langen Steuerfristen liegen die kompletten Daten erst mit vier Jahren Verzögerung vor. Die Rentner mussten im Schnitt 5.730 Euro Steuern pro Jahr zahlen. […]

Regierungsberater warnt nach Credit Suisse-Übernahme vor “Bankrun”

Düsseldorf: Der Ökonom Jens Südekum von der Universität Düsseldorf, Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Bundeswirtschaftsministeriums, warnt nach der Übernahme der Credit Suisse durch die UBS-Bank vor Bank-Run-Szenarien in Deutschland. Der “Bild” (Montagausgabe) sagte Südekum, bei einer Bankrun-Panik wie bei Credit Suisse könne es auch für deutsche Banken eng werden. Bei nervöser Marktlage bestehe diese Gefahr. “Sollte in Deutschland eine große Bank in Schieflage geraten, würde aber die EZB parat stehen, um die Liquidität abzusichern.” Problematisch […]

IW sieht Unruhe am Markt, aber keine Bankenkrise

Berlin: Laut Ökonom Michael Hüther, Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) Köln, ist eine systemische Bankenkrise trotz der jüngsten Turbulenzen unwahrscheinlich. “Wir erleben eine Unruhe am Markt, aber keine Bankenkrise, die vergleichbar mit 2008 wäre”, sagte Hüther den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Dieses Mal gehe es nicht um die Vernetzung untereinander, sondern um das Geschäftsmodell der Banken im Umfeld steigender Zinsen. 2008 sei Geld aus dem Markt genommen worden. Dieses Mal werde es an andere […]

Bankenverband sieht deutsche Banken gegen Turbulenzen gerüstet

Berlin: Der Bundesverband deutscher Banken (BdB) sieht die hiesigen Finanzinstitute trotz steigender Zinsen und Nervosität an den Märkten gut gerüstet. “Die deutschen Banken sind robust, stabil und widerstandsfähig”, sagte Hilmar Zettler, Geschäftsbereichsleiter Bankenaufsicht und Einlagensicherung beim Banken-Verband, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagausgaben). Seit der Finanzkrise 2008 sei die durchschnittliche Kernkapitalquote deutscher Banken um rund 80 Prozent gestiegen. Für Sparer greife zudem ein doppeltes Sicherungsnetz aus gesetzlicher und freiwilligen Einlagensicherung. “Damit bieten wir in Deutschland ein […]

EZB erhöht Leitzins wie erwartet auf 3,5 Prozent

Frankfurt/Main: Die Europäische Zentralbank (EZB) erhöht ihren Leitzins wie erwartet um 0,5 Prozentpunkte auf 3,5 Prozent. Der ebenfalls vielbeachtete Einlagezins liegt mit Wirkung zum 22. März ebenfalls 50 Basispunkte höher bei 3,0 Prozent, wie aus einer Mitteilung der Notenbank vom Donnerstag hervorgeht. Eine entsprechende Erhöhung galt lange als ausgemacht, nach den jüngsten heftigen Finanzmarkt-Turbulenzen hatten aber einige Marktbeobachter über einen geringeren Zinsschritt spekuliert. “Der EZB-Rat ist bereit, alle seine Instrumente im Rahmen seines Mandats anzupassen, […]

IW erwartet keine neue Weltfinanzkrise

Köln: Der Chef des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW), Michael Hüther, erwartet keine neue Finanzkrise. “Bei aller Unruhe an den Finanzmärkten nach dem Kollaps der Silicon Valley Bank besteht kein Risiko, wie es sich ab 2007 zur Weltfinanzkrise entwickelte”, sagte er der “Rheinischen Post” (Freitagsausgabe). Derzeit erlebe man “eine Anpassung der Finanzindustrie an steigende Zinsen”. Das sei für Banken und Verbünde in Deutschland kein Problem. Der IW-Chef sieht zudem zentrale Unterschiede zwischen 2007 und heute: […]

Forscher Schularick warnt vor Finanzkrise

Kiel: Durch die Pleite der Silicon Valley Bank in den USA drohen Turbulenzen an den Finanzmärkten. “Spätestens jetzt ist allen klar: Im Finanzsystem entstehen wegen der steigenden Zinsen enorme Verluste, vor allem bei lang laufenden Anleihen und Immobilienkrediten”, sagte Moritz Schularick, der neue Präsident des Instituts für Weltwirtschaft (IfW), der “Süddeutschen Zeitung”. “Brenzlig wird es, wenn Kunden ihr Geld kurzfristig abziehen können. Dann können die Verluste so hoch sein, dass die Bank zahlungsunfähig wird wie […]

Wohnungswirtschaft fürchtet “unendlich teure Zwangssanierungen”

Osnabrück: Deutschlands Wohnungswirtschaft warnt vor “unendlich teuren Zwangssanierungen” durch eine geplante EU-Gebäudeeffizienzrichtlinie. “Wir haben Herrn Habeck und Frau Geywitz angeschrieben und sie inständig gebeten, gegen die absurden Vorschläge des Europaparlaments zu votieren”, sagte Axel Gedaschko, Präsident des Bundesverbandes der deutschen Wohnungs- und Immobilienunternehmen (GdW), der “Neuen Osnabrücker Zeitung”. Das EU-Parlament stimmt an diesem Dienstag über seine Forderungen für die anstehenden Verhandlungen mit Mitgliedstaaten und EU-Kommission ab. Bei der Abstimmung in Straßburg zeichnet sich eine Mehrheit […]

Dax startet kaum verändert – Anleger werden vorsichtiger

Frankfurt/Main: Die Börse in Frankfurt ist am Mittwoch kaum verändert in den Handelstag gestartet. Gegen 09:45 Uhr wurde der Dax mit rund 15.570 Punkten berechnet, das entspricht einem Plus von 0,1 Prozent gegenüber dem Handelsschluss am Vortag. Besonders stark im Plus rangierten die Aktien von Continental. Der Autozulieferer hatte zuvor neue Geschäftszahlen vorgelegt, die bei den Anlegern offenbar gut ankamen. Unter anderem konnte das Unternehmen den Betriebsgewinn trotz deutlich höherer Kosten überraschend steigern. Die Papiere […]

Früherer EZB-Chefvolkswirt Praet erwartet Leitzins von vier Prozent

Frankfurt/Main: Peter Praet, der ehemalige Chefvolkswirt der Europäischen Zentralbank, glaubt, dass der EZB-Leitzins in diesem Jahr noch auf vier Prozent steigen und auf diesem Niveau länger als erwartet verharren könnte. “Das ist gar nicht abwegig”, sagte Praet der “Welt” (Dienstagausgabe). “Aktuell steht er bei 2,5 Prozent. Die entscheidende Frage wird dann sein, wie lange er bei etwa vier Prozent bleiben wird.” Die Märkte hätten höhere Zinsen noch nicht eingepreist, sagte der Ökonom. “Die Märkte unterschätzen […]

US-Börsen doch nicht mehr so euphorisch

New York: Den US-Börsen ist am Montag nach einem sehr freundlichen Start wieder die Puste ausgegangen. Zu Handelsende in New York rettete der Dow mit 33.431 Punkten noch ein kleines Plus von 0,1 Prozent über die Ziellinie. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 4.050 Punkten ebenfalls 0,1 Prozent im Plus, und ebenso die Technologiebörse Nasdaq, die den Nasdaq 100 am Ende auf 12.302 Punkte taxierte. Dabei hatten die US-Börsen mit […]

EZB-Ratsmitglied erwartet langanhaltend hohe Inflation

Frankfurt/Main: Der österreichische Notenbankchef Robert Holzmann geht von einer langanhaltenden, starken Teuerung im Euro-Raum aus. “Ich erwarte, dass es noch sehr lange dauert, bis die Inflation zurückgeht”, sagte er dem “Handelsblatt” (Dienstagsausgabe). Die Historie weltweit habe gezeigt, dass “bei einer Inflation von acht Prozent und mehr ein sehr langsamer Rückgang folgt”. Sorgen bereitet Holzmann vor allem die hohe Kerninflationsrate, bei der Energie und Lebensmittel ausgeklammert werden. Er gehe davon aus, dass sich diese im ersten […]

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14