Merz fordert “neues Wohlstandsversprechen”

Berlin: CDU-Chef Friedrich Merz warnt vor einem Scheitern der deutschen Klimapolitik. “Wir werden es nur hinbekommen, wenn uns ein beachtlicher Teil der folgt”, sagte er am Dienstag auf dem Tag der Industrie des BDI in Berlin.

Nötig sei deshalb auch ein “neues Wohlstandsversprechen”. Sonst werde der Kampf gegen den Klimawandel fehlschlagen, “aber er darf nicht scheitern”, so Merz. Der CDU-Politiker kritisierte in diesem Zusammenhang die der Ampelkoalition. Der jüngste Streit um das Gebäudeenergiegesetz (GEG) sei symptomatisch für die Auseinandersetzung, die man gerade um den gesamten Klimawandel sowie die Verkehrswende habe.

Auf der zweitägigen Konferenz kommen Vertreter aus Wirtschaft, Politik, und zusammen. Am Montag hatten unter anderem bereits Olaf Scholz (SPD) und Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg Reden gehalten. Themen der Veranstaltung sind dieses Jahr vor allem die multiplen Krisen, mit denen diese Bereiche konfrontiert seien.

Quellenangaben

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch dts Nachrichtenagentur
Bildhinweis: Friedrich Merz am 20.6.2023

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

Merz fordert “neues Wohlstandsversprechen”

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
×