Höhere Sicherheitsvorkehrungen für ukrainisches Team bei Fußball-EM

: Bei der bevorstehenden -Europameisterschaft wird es laut Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) einen besonderen Schutz für das ukrainische Team geben. “Wir schützen alle Teams, Fans und Gäste”, sagte Faeser der “Rheinischen Post” (Freitag). “Dafür sind neben den Landespolizeien, die hier Enormes leisten, auch die Bundespolizei mit starken Kräften sowie Beamte aus allen teilnehmenden Staaten im Einsatz.”

“Und besonders für das ukrainische Team gilt natürlich: Wir tun alles für dessen in Deutschland, hier herrschen noch höhere Sicherheitsvorkehrungen”, so die SPD-Politikerin. Die Sicherheit des Turniers stehe für sie an erster Stelle. “Es ist eines der größten Fußballereignisse der Welt in einer besonders angespannten politischen Lage. Das bringt viele Herausforderungen mit sich. Die Sicherheitsbehörden bereiten sich seit hochprofessionell darauf vor”, sagte Faeser.

“Wir wappnen uns gegen alle denkbaren Gefahren von Islamisten, über Hooligans und andere Gewalttäter bis hin zu Cyberangriffen. Die Bedrohungen im digitalen Raum hatten wir etwa bei der WM 2006 so noch nicht”, so die Innenministerin. So berate das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik beispielsweise die Uefa darin, das Online-Ticketsystem vor Angriffen zu schützen.

Quellenangaben

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch dts Nachrichtenagentur
Bildhinweis: (Archiv), via dts Nachrichtenagentur

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

Höhere Sicherheitsvorkehrungen für ukrainisches Team bei Fußball-EM

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
Letzte Artikel von Deutsche Textservice Nachrichtenagentur (Alle anzeigen)
×