Blaulicht Polizei Bericht Suhl: Platzwunde nach Auseinandersetzung

Themar:

Donnerstagabend kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einer zunächst verbalen Auseinandersetzung zwischen mehreren alkoholisierten Personen in der Tachbacher Straße in Themar. Einer der Beteiligten schlug einem 21-Jährigen unvermittelt vermutlich eine Flasche auf den Kopf, wodurch dieser ein Platzwunde erlitt. Er musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Der bislang unbekannte Täter entfernte sich anschließend und konnte nicht mehr festgestellt werden. Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03685 778-0 und der Angabe des Aktenzeichens 0119632/2024 bei der Polizeiinspektion Hildburghausen zu melden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Pressestelle
Anne-Kathrin Hugk
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5776315

Blaulicht Polizei Bericht Suhl: Platzwunde nach Auseinandersetzung

Presseportal Blaulicht
×