Studie: Jede(r) Zweite in NRW fühlt sich ausgebrannt

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Studie: Jede(r) Zweite in NRW fühlt sich ausgebrannt

4 min

Leverkusen (ots) – 84 Prozent der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Nordrhein-Westfalen sind gestresst. Hauptgründe dafür: Ständiger Termindruck, Überstunden und emotionale Belastung. Jeder Zweite sieht bei sich sogar ein Burn-out-Risiko. Unternehmen tun noch zu wenig, um das Stresslevel ihrer Angestellten zu verringern. Dies sind Ergebnisse einer aktuellen Umfrage der pronova BKK.

Unternehmen in Nordrhein-Westfalen ist die Gesundheit ihrer Mitarbeiter eigentlich wichtig. So können 69 Prozent der Angestellten in Deutschlands bevölkerungsreichstem Bundesland gesundheitsfördernde Angebote ihres Arbeitgebers nutzen. Die beziehen sich aber vor allem auf Prävention konkreter physischer Erkrankungen: Betriebsärztliche Checks (30 Prozent) und Augenuntersuchungen sind zusammen mit gesundem Kantinenessen (beide je 24 Prozent) die häufigsten Angebote für ein gutes Wohlbefinden. Geht es um den Umgang mit Stress beziehungsweise Burnout-Prävention, ist das Angebot deutlich geringer. Beratung oder Kurse zur Stressbewältigung bieten nur 14 Prozent an, Burnout-Prävention nur neun Prozent der Firmen in Nordrhein-Westfalen. Beides hat im Vergleich zum Vorjahr leicht abgenommen, obwohl das Interesse hoch ist: 60 Prozent der Beschäftigten in NRW haben laut Umfrage Interesse an Kursen zur Stressbewältigung sowie Burn-out-Präventionsangeboten. Davon wäre ein Drittel sogar bereit, etwas dazu zu bezahlen.

„Stress muss nicht immer gleich ein Burn-out-Risiko bedeuten“, meint Dr. Gerd Herold, Beratungsarzt der pronova BKK. „Doch es ist nicht von der Hand zu weisen, dass sich der Stress bei vielen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern in Nordrhein-Westfalen physisch und psychisch bemerkbar macht.“ Ein Viertel der arbeitenden Bevölkerung in NRW hat häufig Rückenschmerzen, genauso viele fühlen sich ständig erschöpft. 20 Prozent klagen über Schlafstörungen, zum Beispiel wegen zu viel Grübeln über die Arbeit. Dies sind alles mögliche Burn-Out-Symptome.

Arbeitspensum lässt keine Verschnaufpause zu

Ein weiteres Indiz für die hohe Belastung ist die fehlende Pausenkultur in nordrhein-westfälischen Büros und Betrieben. 13 Prozent machen nie eine Mittagspause, jeder Zweite unregelmäßig und an weniger als fünf Tagen die Woche. 31 Prozent sagen von sich selbst, dass sie durcharbeiten, weil sie sonst ihr Arbeitspensum nicht schaffen. Und selbst wenn Pausen gemacht werden: 41 Prozent halten diese extrem kurz mit weniger als 30 Minuten am Tag. Jeder Dritte geht in seiner Pause parallel Geschäftlichem nach. Jedem Zweiten gelingt es nicht, in der Pause gesund zu essen – Schnelligkeit geht vor. Mehr als jeder Vierte beschreibt die fehlenden oder kurzen Pausen direkt als Grund für sein hohes Stresslevel. „Die meisten Arbeitgeber wollen gar nicht, dass die Mitarbeitenden auf Pausen verzichten. Sie unterschätzen aber ihre Vorbildfunktion. Wenn die Führungskräfte keine Pausenkultur vorleben, vermitteln sie ihren Mitarbeitern das Gefühl, dass Entspannung verpönt ist“, so pronova BKK Experte Herold.

Zur Studie

Die Studie „Betriebliches Gesundheitsmanagement 2018“ wurde im Februar 2018 im Auftrag der pronova BKK im Rahmen einer Online-Befragung durchgeführt. Dafür wurden bundesweit 1.650 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer repräsentativ befragt, darunter 500 Angestellte in Nordrhein-Westfalen.

Über die pronova BKK

Die pronova BKK ist aus Zusammenschlüssen der Betriebskrankenkassen namhafter Weltkonzerne wie beispielsweise Ford, Bayer, BASF und Continental entstanden. Die Kasse ist bundesweit für alle Interessierten geöffnet. Rund 660.000 Kundinnen und Kunden schätzen die persönliche Betreuung, den exzellenten Service und die umfassenden Leistungen. Die pronova BKK ist mit einem dichten Geschäftsstellennetz an über 60 Kundenservice- und Beratungsstellen vertreten. Sie zählt zu den fünf größten Betriebskrankenkassen und zu den größten Krankenkassen in Deutschland. Weitere Informationen unter www.pronovabkk.de.

Quellenangaben

Textquelle:pronova BKK, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/119123/3933320
Newsroom:pronova BKK
Pressekontakt:Ulrich Rosendahl
pronova BKK
Ludwig-Erhard-Platz 1
51373 Leverkusen
Tel.: 0214 32296-3700
presse@pronovabkk.de

Das könnte Sie auch interessieren:

conhIT 2018 geht mit Ausstellerrekord zu Ende Berlin (ots) - - Ausstellerplus von rund 15 Prozent - Rund 10.000 Teilnehmer aus aller Welt - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn präsentiert Themenschwerpunkte im Bereich eHealth Messe, Kongress, Akademie und Networking - die conhIT - Connecting Healthcare IT, die vom 17. bis zum 19. April auf dem Berlin Messegelände stattgefunden hat, zieht eine positive Bilanz: 577 Aussteller präsentierten ihre Produktinnovationen und rund 10.000 Besucher aus aller Welt informierten sich über Themen wie Interoperabilität, IT-Sicherheit und digitale Transformation im Gesundheitswesen. Bundesgesundheitsminis...
3 Tipps für den Sonnenbrillenkauf Düsseldorf (ots) - Am 27. Juni ist Tag der Sonnenbrille: Eine gute Gelegenheit, darauf aufmerksam zu machen, dass die Sonnenbrille viel mehr kann, als nur modisches Accessoire zu sein. Ihre getönten Gläser sorgen nicht nur beim Freiluft-Gucken des WM-Spiels Deutschland gegen Südkorea für blendfreie Sicht auf die Leinwand und bewahren die Augen vor den schädlichen Einflüssen des UV-Lichts. Doch worauf sollte man achten, damit die Sonnenbrille in der Freizeit, beim Sport oder beim Autofahren auch ihren Zweck erfüllt? Dunkle Brille ist nicht gleich hoher Schutz: Die Tönung der Brillengläser sagt ...
Hautflora- und Mikrobiom-Pionier Mother Dirt ist Teil einer … Mother Dirt wird als eines der 100 wichtigsten Projekte zur Gestaltung der Welt von morgen gewürdigt Cambridge, Massachusetts (ots/PRNewswire) - Mother Dirt (http://motherdirt.com/), ein Mikrobiom-Unternehmen, das Hautpflegeprodukte herstellt, die lebende Bakterienkulturen enthalten, kündigte heute an, dass die Marke Teil einer neuen Ausstellung im V&A in London sein wird. The Future Starts Here (https://www.vam.ac.uk/exhibitions/the-future-starts-here) (Die Zukunft beginnt hier) demonstriert die Leistungsfähigkeit von Design bei der Gestaltung der Welt von morgen und widmet sich Technolog...
Equal Pay Day: Chefinnen verdienen 15.000 Euro weniger als Chefs Düsseldorf (ots) - Frauen mit Personalverantwortung verdienen im Schnitt 55.766 Euro brutto im Jahr und damit rund 27 Prozent weniger als männliche Führungskräfte. Das zeigt der StepStone Gehaltsreport 2018, für den die Online-Jobplattform 50.000 Fach- und Führungskräfte befragt hat. Die Auswertung zeigt auch: Je höher die Hierarchiestufe, desto größer die Gehaltlücke. Während Frauen im unteren Management (z.B. Teamleiter) 21 Prozent weniger verdienen, sind es im mittleren Management (z.B. Bereichsleitung) 27 Prozent. In der obersten Managementebene (z.B. Geschäftsführung) wächst der Gender Pa...
Piramal Pharma Solutions siegt bei ‚CMO Leadership Awards 2018‘ … New York und London (ots/PRNewswire) - Piramal Pharma Solutions (http://piramalpharmasolutions.com/) (PPS) freut sich bekanntzugeben, dass es bei den CMO Leadership Awards 2018 in allen sechs Kategorien als Sieger hervorging. Das Event fand am 21. März 2018 in New York im Rahmen der Zusammenkunft der Drug, Chemical and Associated Technologies Association (DCAT) statt. Piramal wurde in allen sechs Kategorien ausgezeichnet: Leistungskompetenz, Kompatibilität, Expertise, Qualität, Zuverlässigkeit und Service. (Logo: https://mma.prnewswire.com/media/659399/Piramal_Pharma_Solu tions_Logo.jpg ) (Pho...
So geht digital – Videoconferencing made in Germany Karlsruhe (ots) - alfaview® Video Conferencing Systems aus Karlsruhe präsentieren zur 23. CeBIT neben ihrer bewährten Videokonferenzplattform die neue Tabletversion. Digitale Lern- und Arbeitsweltalfaview® bietet einen echten Mehrwert für das Büro von heute und morgen, denn die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eines Meetings, einer Schulung oder einer Konferenz sehen und hören sich gegenseitig im gesamten Team. Bild und Ton sind live, lippensynchron und in Fernsehqualität. So können Unternehmen, Institutionen und Bildungseinrichtungen ihre Teams und Angebote flexibel vernetzten und dabei Ress...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.