Unruhige Beine: Kalte Wickel bringen Linderung

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Unruhige Beine: Kalte Wickel bringen Linderung

2 min

Baierbrunn (ots) – Wer unter unruhigen Beinen (Restless-Legs-Syndrom, RLS) leidet, kommt kaum zur Ruhe – Schlafmangel und Erschöpfung sind die Folge. In den meisten Fällen lasse sich das RLS gut behandeln, betont der Chefarzt der Abteilung für Neurologie an der Paracelsus-Klinik in Osnabrück, Dr. Cornelius Bachmann, im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“. Linderung bringen zumindest anfangs eine kühle Schlafumgebung sowie kalte Kompressen oder Wickel. Seltener bevorzugen Betroffene Wärme, zum Beispiel in Form von Bädern oder Wärmflaschen. „Außerdem hilft es, Sport und körperliche Aktivitäten wie Gartenarbeit auf den Vormittag zu beschränken“, sagt Bachmann. Auch Kaffee und Alkohol sollten zu vorgerückter Stunde lieber gemieden werden – generell tabu ist beides dem Experten zufolge aber nicht. Viele empfinden kräftige Beinmassagen als Erleichterung, manchen helfen abendliche Dehnübungen für die Beine.

Experten empfehlen, die Ursachen der Beschwerden frühzeitig durch einen Neurologen abklären zu lassen. Dieser kann eine genaue Diagnose stellen und über eine geeignete Behandlung entscheiden. „An Medikamenten gegen RLS stehen in Deutschland die sogenannten Dopaminagonisten und manchmal auch L-Dopa an erster Stelle“, sagt Prof. Juliane Winkelmann vom Klinikum rechts der Isar in München. Diese Substanzen, mit denen auch die Parkinson-Krankheit behandelt wird, regen die Kommunikation bestimmter Nervenzellen im Gehirn an. Bei manchen führen sie aber zu Übelkeit und Schwindel.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ 8/2018 A liegt aktuell in den meisten Apotheken aus.

Quellenangaben

Textquelle:Wort & Bild Verlag – Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/52678/4030988
Newsroom:Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau
Pressekontakt:Katharina Neff-Neudert
Tel. 089 / 744 33 360
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

Das könnte Sie auch interessieren:

ARAG Trend 2018: Deutsche sind begeisterte App-Nutzer Düsseldorf (ots) - - WhatsApp, Facebook & Co. sind mit 92,6 Prozent die beliebtesten Messenger-Apps - 14- bis 29-Jährige bilden mit 97,0 Prozent die größte Nutzer-Gruppe von Apps - Nur 30,1 Prozent der Deutschen nutzen kostenpflichtige Apps - 39,4 Prozent der Deutschen nutzen Kunden-Apps, zum Beispiel von Banken oder Versicherungen Es gibt sie erst seit etwa zehn Jahren und trotzdem kann sich kaum einer vorstellen, wie das Leben ohne sie war. Die Rede ist von Mini-Anwendungen für Mobiltelefone, auch Applications oder kurz Apps genannt. Hierzulande sind Apps sogar so beliebt, dass die Deuts...
STADA Gesundheitsreport 2017: Große Wissenslücken im Umgang … Bad Vilbel (ots) - Am 29. April findet zum elften Mal der "Tag der Immunologie" statt. Er soll die Menschen für die Wichtigkeit des Immunsystems sensibilisieren. Doch wie gut wissen junge Erwachsene in Deutschland über das körpereigene Abwehrsystem und Krankheitserreger Bescheid? Der STADA Gesundheitsreport 2017 zeigt, dass sie zu gefährlichem Halbwissen neigen. Ein Großteil der 18- bis 24-Jährigen unterschätzt die Ansteckungsgefahr bei Erkältungen und weiß zu wenig über Antibiotika und deren Anwendung. Das geht aus den Ergebnissen des STADA Gesundheitsreports 2017 hervor. Im Auftrag der STADA...
Diese Medikamente bergen Risiken für Autofahrer Baierbrunn (ots) - Die Fahrtüchtigkeit wird nicht nur durch Schlafmittel beeinträchtigt - auch andere Medikamente können für Autofahrer Risiken bergen. "Gefährlich sind alle Arzneien, die auf das Gehirn wirken", erklärt Apotheker Lutz Engelen aus Herzogenrath im Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber". Das gilt beispielsweise auch für manche Heuschnupfenmittel, Stimmungsaufheller und Schmerzpräparate. In der Apotheke kann sich jeder informieren, ob seine Medikamente Einfluss auf die Fahrtüchtigkeit haben und sich gegebenenfalls Alternativen empfehlen lassen. Kritisch wird es auch, wenn der Patien...
Neue internationale Großstudie bestätigt: Senföle aus … Eschborn (ots) - Der Mangel an neuen antibiotisch wirksamen Mitteln im Kampf gegen Antibiotikaresistenzen erfordert innovative Therapielösungen. Zahlreiche Untersuchungen aus jüngerer Zeit belegen, dass Senföle aufgrund ihrer ausgeprägten antiinfektiven Wirkung gegen zahlreiche, teils multiresistente Bakterien eine vielversprechende natürliche Substanzgruppe darstellen. Eine umfangreiche internationale Großstudie fasst neueste Erkenntnisse zu den antibakteriellen Eigenschaften der Pflanzenstoffe zusammen. Die Forscher kommen unter anderem zu dem Schluss, dass die in Kapuzinerkresse und Meerret...
GSK führt weltweites Gesundheitsprogramm für Mitarbeiter ein München (ots) - GSK-Angestellte und ihre Familien haben Zugang zu bis zu 40 Vorsorgeleistungen GSK führt weltweit ein neues Gesundheitsprogramm für Mitarbeiter und ihre Familien ein, mit dem diese bis zu 40 Vorsorgeleistungen kostenlos in Anspruch nehmen können. Das Programm soll sicherstellen, dass alle GSK-Mitarbeiter Zugang zu einem umfassenden Paket an Maßnahmen zur Gesundheitsvorsorge haben - und zwar unabhängig von ihrem Standort, ihrer Funktion oder ihrer Bezahlung. GSK ist damit der erste Weltkonzern, der ein solch umfassendes Gesundheitsprogramm an allen Standorten einführt. Gesundhei...
Digitale Barrierefreiheit Berlin (ots) - Bis September 2018 muss Deutschland die EU-Richtlinie für barrierefreie Webseiten und Apps öffentlicher Stellen umsetzen. Der Deutsche Behindertenrat (DBR) sieht darin Chancen und fordert, die Potenziale der Richtlinie voll auszuschöpfen. Doch nun drohen aufgrund des deutschen Umsetzungsgesetzes sogar Verschlechterungen. Der DBR warnt. "Das Umsetzungsgesetz ermöglicht den öffentlichen Stellen des Bundes weite Ausnahmeoptionen bei der Pflicht zur Barrierefreiheit. So besteht die Gefahr, hinter bereits erreichte Standards zurückzufallen. Und das war sicher nicht das Ziel der EU-Ri...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.