POL-FR: Waldkirch: Autofahrerin fährt in den Gegenverkehr – Zeugenaufruf

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-FR: Waldkirch: Autofahrerin fährt in den Gegenverkehr – Zeugenaufruf

25 sec

Polizeimeldungen

29.11.2019 – 14:17

Polizeipräsidium Freiburg

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 5.12.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Freiburg (ots)

Die Ursache eines Verkehrsunfalls vom Donnerstagabend (28.11.2019) gibt der Polizei derzeit noch Rätsel auf. Ein Autofahrer war gegen 20:30 Uhr unterwegs auf der B 294 in Richtung Freiburg. Etwa in Höhe Siensbach kam ihm eine Autofahrerin entgegen, die zumindest teilweise auf seinem Fahrstreifen fuhr. Zu einem Frontalzusammenstoß kam es nicht, jedoch streiften sich die zwei Autos. Beide Insassen blieben unverletzt. Der Sachschaden ist vergleichsweise als gering einzuschätzen. Die Polizei prüft nun, weshalb die 1959 geborene Autofahrerin bei leichtem Regen und schlechter Sicht in der Dunkelheit nicht auf dem für ihre Fahrtrichtung vorgesehenen Fahrstreifen fuhr. Verkehrsteilnehmer, die sachdienliche Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Verkehrsunfall oder auch der Situation davor gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Telefon: 07681/4074-0.

RWK/rb/jc

Medienrückfragen bitte an:
Jerry Clark
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4454501