Polizeimeldungen

POL-OB: Kind von PKW erfasst – Fahrerin flüchtet

Polizeimeldungen

14.01.2020 – 18:21

Polizeipräsidium Oberhausen

Oberhausen (ots)

Am Dienstag gegen 13.40 Uhr kam es an der Kreuzung Bottroper Straße / Gildenstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 10-jähriges Mädchen leicht verletzt wurde. Nach gegenwärtigem Erkenntnisstand beabsichtigte das Mädchen die Straße bei grünlichtzeigender Ampel zu überqueren. Nach Betreten der Fahrbahn wurde es von einem auf der Bottroper Straße fahrenden PKW (vermutlich dunkelblauer Mazda mit Oberhausener Kennzeichen) erfasst. Das Mädchen fiel zu Boden und verletzte sich leicht. Ohne sich um das Kind zu kümmern, setzte die Fahrerin des PKW ihre Fahrt fort. Zeugen oder Personen, die Hinweise in diesem Zusammenhang geben können, werden gebeten, sich telefonisch bei der Polizei Oberhausen unter 0208 8260 oder per Email an Poststelle.Oberhausen@polizei.nrw.de zu melden. (Ste)

Rückfragen bitte an:

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Leitstelle
Telefon: 0208/8260
E-Mail: Leitstelle.Oberhausen@polizei.nrw.de
https://oberhausen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/62138/4492034