POL-DADI: Groß-Umstadt: Schwerer Verkehrsunfall mit Fußgänger

polizeimeldungen

Nachrichten Heute präsentiert die Polizeimeldung POL-DADI: Groß-Umstadt: Schwerer Verkehrsunfall mit Fußgänger. 

08.01.2021 – 00:34

Polizeipräsidium Südhessen

(ots)

Am Donnerstag (07.01.) kam es gegen 17.30 Uhr in der Georg-August-Zinn Straße in Groß-Umstadt zu einem schweren Verkehrsunfall. Hierbei wurde ein 76-Jähriger Fußgänger aus Groß-Umstadt schwerverletzt.

Nach ersten Erkenntnissen überquerte der Fußgänger die Fahrbahn der Georg-August-Zinn Straße, zwischen anhaltenden Fahrzeugen. Ein entgegenkommender 33-Jähriger Autofahrer aus Groß-Umstadt erfasste den kreuzenden Fußgänger. Der Fußgänger wurde schwerverletzt in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden beträgt mindestens 3000 Euro.

Zur genauen Klärung des Unfallherganges sucht die Polizeistation Dieburg unter der Telefonnummer 06071-9656-0 Augenzeugen, welche sachdienliche Angaben machen können.

Während der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen auf der Georg-August-Zinn Straße.

Berichterstatter: Rapp, Polizeikommissar Polizeistation Dieburg

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg
Polizeistation Dieburg
Groß-Umstädter-Straße 82
64807 Dieburg
Kessler, PHK
Telefon: 06071 / 9656-0
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 18.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4806798