reCIRCLE lanciert Mehrwegbecher ISY Cup

Stuttgart (ots) – Mehr als ein Mehrwegbecher für Kaffee to go

Jüngster Zuwachs des Mehrweganbieters ist der Mehrwegbecher “ISY Cup”. Die innovativen Eigenschaften des Mehrwegbechers ermöglichen einen vielfältigen Einsatz; er kann sowohl mit Essen als auch mit Heißgetränken befüllt werden. Als Mehrwegsystem gelingt reCIRCLE damit erstmalig der Brückenschlag zwischen Speisen und Getränken mit einem Mehrwegbecher.

Auch die Eigenschaften des Mehrwegbecher sind innovativ. Der Becher wird durch die Doppelwandigkeit isolierend und hält damit sowohl kalte auch als warme Temperaturen des Inhalts. Außerdem lässt das transparente Material eine ansprechende Präsentation des Inhalts zu, wie von Kaffeespezialitäten, Müsli, Joghurt, Couscoussalat oder auch Suppen mit Topping. reCIRCLE lanciert drei Größen des Mehrwegbechers mit 90ml, 300 ml und 500 ml Fassungsvermögen.

Mit diesen Produkteigenschaften bindet reCIRCLE als erstes Mehrwegsystem ein hochwertiges Produkt ein, was sonst nur im Produktkaufsortiment üblich ist.

Das Unternehmen erweitert damit sein Produktportfolio und kann Gastronomien nun eine Full-Service-Lösung für To-Go-Gerichte bieten. Mit einem Pfand von 5 EUR stellt reCIRCLE sicher, dass die Mehrwegbecher zu den Lokalen und damit in das Mehrwegsystem zurückkommen.

Damit bereitet reCIRCLE gastronomische Betriebe auf künftige politische Rahmenbedingungen vor. Bereits am 03. Juli ist die EU-Richtlinie (https://ots.de/Q7ate6) zum Verbot von einigen Produkte aus Einwegkunststoff, wie Trinkhalme oder Einweg-Geschirr, sowie To-go-Bechern und Einweg-Behältern aus Styropor. Ab 2023 werden Gastronomien noch verpflichtet, eine Mehrwegalternative für Essen und Getränke zum Mitnehmen anzubieten. Mehrwegbehälter, wie die von reCIRCLE, unterstützen Gastronomien dabei, sich auf die Beschlüsse vorzubereiten. Bundesumweltministerin Svenja Schulze befürwortet den Ansatz von Mehrwegbehältern: “Vor allem Mehrweg ist aus Umweltsicht das Mittel der Wahl. Denn wir müssen weg kommen von der Wegwerfkultur.” (Quelle: BMU (https://www.bmu.de/interview-article/bundeskabinett-beschliesst-verbot-von-wegwerfprodukten-aus-plastik)).

Nach einer Testphase bereit für die Praxis

In einer umfassenden Entwicklungsphase hat reCIRCLE Schweiz die Mehrwegbecher auf die Bedürfnisse der Gastronomie angepasst. Das Ergebnis wird so auch den Ansprüchen eines zirkulären Systems gerecht. Der transparente Mehrwegbecher ist aus Tritan, einem sehr robusten und langlebigen Kunststoff. Der dazugehörige auberginefarbene Deckel ist aus Polypropylen.

Während einer Testphase bei ausgewählten reCIRCLE Partnerlokalen wurden wichtige Erfahrungswerte zum Einsatzbereich sowie der Pfandhöhe gesammelt. Gründer Thorben Bechtoldt sieht die Einbeziehung von Partnerlokalen als selbstverständlich: “Uns ist wichtig, dass wir im Sinne unserer Kund:innen entwickeln. Nur, wenn wir die Anforderungen der Praxis bedienen, können Mehrwegverpackungen langfristig Einwegprodukte ersetzen.”

Auf der Grundlage dieser gesammelten Erfahrungen kann nun offiziell ein Produkt in das Mehrwegsystem aufgenommen werden, welches dem Bedarf und den Bedürfnissen der Gastronomiebranche entspricht. Ab Ende Juli 2021 wird der Mehrwegbecher an das reCIRCLE Mehrwegsystem angeschlossen und kann deutschlandweit bei einem teilnehmenden Partnerlokal geliehen werden. Die Nutzung des ISY Cups ist für reCIRCLE Partnerlokale jedoch nicht verpflichtend. Alle Partnerlokale von reCIRCLE Deutschland sind auf der interaktiven Karte (https://www.recircle.de/karte) einsehbar.

Zur Produkteinführung hält reCIRCLE ein Aktionsangebot für interessierte Gastronomien bereit, um die Mehrwegbecher zu testen. Dafür stellt das Unternehmen für drei Monate 50 ISY Cups pfandfrei zur Verfügung. Für mehr Informationen können sich Interessierte bei reCIRCLE unter mitmachen@recircle.de oder telefonisch unter 0711 / 3420 6650 melden.

Über reCIRCLE

reCIRCLE Deutschland wurde Anfang 2019 gegründet und ist eine Unternehmung der Elithro GmbH mit Hauptsitz in Stuttgart. Das zwölfköpfige Team arbeitet zwar eng in Kooperation mit den reCIRCLE Pionier:innen aus der Schweiz, ist aber ein eigenständiges Unternehmen in Deutschland. Als Social Start-up adaptiert es das Mehrwegsystem für den deutschen Markt und bietet Gastronom:innen eine Lösung für das EU-weite Einwegverbot ab 03.07.2021 sowie die Mehrwegpflicht ab 2023. reCIRCLE ist Premiumpartner des Bayerischer Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Bayern e.V.

Das Sortiment

Die reCIRCLE BOXen gibt es in vier verschiedenen Grössen, sodass (fast) alle Gerichte umweltfreundlich verpackt werden können. Alle BOXen sind stapelbar mit Belüftungssicherheit und haben einen passenden, gut schließenden Deckel. Neben dem neuen Mehrwegbecher bietet reCIRCLE auch zusätzlich ein Mehrwegbesteck, das Kund:innen auf Nachfrage kostenlos zu reCIRCLE Bestellungen dazubekommen.

Hier (https://www.dropbox.com/sh/2qmm2ap6v12jdoc/AADKmx3tdG5TSBeMiWf5-wkma?dl=0) finden Sie die Bilder dieser Mitteilung zum Download, diese sind zur freien Verfügung.

Hier (https://elithro.sharepoint.com/_layouts/15/guestaccess.aspx?folderid=0944a6e82d1c14a3ba0c09b15974810fe&authkey=AV4uZuqyCseXxoDzeguwqLU&e=0ENSNl) finden Sie Bilder von reCIRCLE Deutschland (bitte Quellenangabe beachten).

Quellenangaben

Bildquelle: und transparente ISY Cup eignet sich sowohl für Getränke als auch für Speisen to go / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/148874 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: reCIRCLE Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/148874/4975811
Newsroom: reCIRCLE Deutschland
Pressekontakt: Für weitere Informationen
Thorben Bechtoldt
Gründer & Geschäftsführer
reCIRCLE Deutschland / Elithro GmbH
thorben.bechtoldt@recircle.de
www.recircle.de

Medienkontakt
Marie Knauth
reCIRCLE Deutschland
Telefon 0711-34206652
presse@recircle.de
www.recircle.de

reCIRCLE lanciert Mehrwegbecher ISY Cup

Presseportal