„Manhattan Transfer“ von SWR2 ist „Hörbuch des Jahres“ …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

„Manhattan Transfer“ von SWR2 ist „Hörbuch des Jahres“ …

Presseportal.de
3 min

Baden-Baden (ots) –

Jury zum Genrewechsel vom Roman zum Hörspiel: „ein Glücksfall“ / 3.333 Euro Preisgeld / Verleihung am 7. März 2017 zum Auftakt der lit.COLOGNE

Die Jury der hr2-Hörbuchbestenliste hat das SWR2-Hörspiel „Manhattan Transfer“ nach dem Roman von John Dos Passos zum „Hörbuch des Jahres 2016“ gekürt. Der 1924 erschienene Roman gilt als Wegbereiter und Klassiker der modernen Großstadtliteratur. Für die Hörspielbearbeitung waren Leonhard Koppelmann und Hermann Kretzschmar verantwortlich. In der Inszenierung von Leonhard Koppelmann sind u. a. Maren Eggert, Stefan Konarske, Ulrich Noethen und Ulrich Matthes zu hören. Die Dramaturgie der Koproduktion mit dem Deutschlandfunk hatte Manfred Hess (SWR2). Das rund fünfstündige Hörspiel war im Mai 2016 in drei Teilen in SWR2 zu hören. Es ist auch als CD-Edition bei HörbuchHamburg erschienen. Die Auszeichnung „Hörbuch des Jahres“ ist mit 3.333 Euro dotiert und wird am 7. März 2017 in Köln verliehen.

Perfekt inszenierte Polyfonie der Großstadt Für die Jury bedeutet das Hörspiel „Manhattan Transfer“ wegen seines gelungenen Genrewechsels von der Literatur zum Hörspiel „ein Glücksfall“. Der Roman von Dos Passos kam 1927 erstmals auf Deutsch heraus. Vorlage für das Hörspiel war die hochgelobte Neuübersetzung durch Dirk van Gunsteren, die bei Rowohlt erschienen ist. „Es ist überwältigend“, so die Jury, „wie das Hörspiel von Leonhard Koppelmann und Hermann Kretzschmar für John Dos Passos‘ Roman aus dem Jahr 1924 eigenständige Entsprechungen findet. Die Polyfonie der Großstadt wird in der Produktion von SWR2 und Deutschlandfunk durch das herausragende Ensemble von über 50 Darstellerinnen und Darstellern, durch Musik und Geräusche perfekt inszeniert.“ „Manhattan Transfer“ ist nach dem Hörspiel „Ulysses“ (2012) die zweite Hörspielproduktion des SWR, die innerhalb von fünf Jahren als „Hörbuch des Jahres“ ausgezeichnet wird.

Bestenliste von hr2-kultur und dem Börsenblatt des Deutschen Buchhandels Die hr2-Hörbuchbestenliste wird von hr2-kultur und dem Börsenblatt, Wochenmagazin für den Deutschen Buchhandel, herausgegeben. Die Liste wird monatlich von einer unabhängigen Jury publiziert. Die aktuellen Bestenlisten sind im Internet unter www.hr2-kultur.de abrufbar.

Pressefotos zum Herunterladen: www.ARD-Foto.de

Quellenangaben

Bildquelle:obs/SWR – Südwestrundfunk
Textquelle:SWR – S?dwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:http://www.presseportal.de/pm/7169/3492738
Newsroom:SWR - Südwestrundfunk
Pressekontakt:Oliver Kopitzke
Tel. 07221 929 23854
oliver.kopitzke@SWR.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Nachrichten PNews: Bewerbungsfrist für Georg von Holtzbrinck-Preis 2017 … Düsseldorf (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Die Bewerbungsfrist für den diesjährigen Georg von Holtzbrinck-Preis für Wirtschaftspublizistik ist gestartet: Ab sofort können sich Journalistinnen und Journalisten in den Kategorien Text (Print & Online), Audiovisuell (TV & Hörfunk) und Multimedia-Speziale (interaktive Digital-Projekte) bewerben. Darüber hinaus wird der Ferdinand Simoneit-Nachwuchspreis an Volontäre und junge Journalisten vergeben, die 2017 das 30. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Alle Preise sind mit 5.000 Euro dotiert. Die Bewerbungsfrist läuft noch b...
Nachrichten PNews: Zuschauerbilanz Februar 2017: und die Dritten Programme … München (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Nach den Messungen der GfK-Fernsehforschung entfielen auf die Dritten Programme der ARD 13,3 % des Fernsehkonsums, Das Erste erreichte 11,8 %. Das ZDF kam auf 13,3 % Marktanteil, für RTL wurden 8,8 % und für Sat.1 7,1 % registriert. Ganz vorne in der Zuschauergunst lagen im Februar die Sonntagskrimis im Ersten: Die meistgesehene Sendung des Monats war der WDR-"Tatort: Tanzmariechen" am 19. Februar mit 10,74 Millionen Zuschauern (Marktanteil 28,3 %), den MDR-"Tatort: Der scheidende Schupo" verfolgten am 5. Februar 9,16 Millionen Zuschauer...
Nachrichten PNews: Fake News kaum zu verbieten – Deutscher Richterbund warnt … Berlin (ots) - www.nachrichten-heute.net: Der Deutsche Richterbund erwartet kurzfristig trotz aller Diskussionen um "Fake News" keine wirklich Erfolg versprechenden Gesetzesänderungen. Im Interview mit dem ARD-Politikmagazin KONTRASTE erklärt Bundesgeschäftsführer Sven Rebehn: "Ich bin immer skeptisch, wenn man ein halbes Jahr vor der Bundestagswahl sagt, wir machen den ganz großen Wurf. Daran glaube ich nicht. Und nach den Informationen, die wir haben, wird da auch kein großer Wurf mehr kommen, der nun allumfassend Fake News in den Griff kriegt." Rebehn vermisst eine klare Definition, was unt...
Nachrichten PNews: Zehn Jahre nach Kyrill: „WDR 5 Stadtgespräch“ und … Köln (ots) - www.nachrichten-heute.net: "Kyrill könnte der schlimmste Sturm seit Jahren werden" - trotz dieser Meteorologen-Warnungen starben am 18. Januar 2007 allein in Nordrhein-Westfalen sechs Menschen. Kyrill hat ganze Landschaften zerstört, vielen die Existenz und ein Stück Heimat genommen. Die Orkanböen haben NRW besonders hart getroffen, hier entstanden so schwere Schäden wie in allen anderen Bundesländern zusammen. Der WDR erinnert im "WDR 5 Stadtgespräch" am Donnerstag, 12. Januar 2017, ab 20.05 Uhr live im Radio und am Freitag, 13. Januar 2017, mit der Dokumentation "Kyrill - Ein Or...
News: „DonnerstagsKrimi im Ersten“: Zwei … München (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Das Erste zeigt "Masada" am 23. November 2017 und "Alte Freunde" am 30. November 2017, jeweils um 20:15 Uhr Nach dem erfolgreichen Start der Krimireihe "Der Tel-Aviv-Krimi" ermitteln Burgschauspielerin Katharina Lorenz als Kommissarin Sara Stein und der vielfach preisgekrönte Samuel Finzi als Inspector Jakoov Blok nun zum dritten und vierten Mal vor dem politisch-gesellschaftlich brisanten Hintergrund des Staates Israels. Zu den Filmen:Die antike Bergfestung Masada gilt als Symbol für den Freiheitswillen des jüdischen Volkes: 73...
News: ZDF-Serien „Das Pubertier“ und „Zarah“ … Mainz (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Gleich zwei neue sechsteilige Primetime-Serien laufen ab Donnerstag, 7. September 2017, im ZDF: "Das Pubertier - Die Serie" um 20.15 Uhr gefolgt von "Zarah - Wilde Jahre" um 21.00 Uhr. Weitere Sendetermine sind der 21.9., 28.9., 12.10, 19.10 und 26.10.2017. In der ZDFmediathek sind die Folgen immer mindestens eine Woche vor der TV-Ausstrahlung ab 10.00 Uhr zu finden. Pubertät ist der Stoff für die neue sechsteilige Familienserie "Das Pubertier - Die Serie" frei nach dem gleichnamigen Bestseller von Jan Weiler: Jan (Pasquale Aleardi) ...
News: Die 25 Medienmacher von morgen – … Hamburg (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Der Mediendienst kress hat die Top 25 prägenden Medienmacher von morgen 2017 ausgewählt. Wer die Medienbranche prägen wird:Monika Affenzeller, Geschäftsführerin MissMedia, Chefredakteurin der "Miss" Dennis Ballwieser, Executive Editor, Wort und Bild Verlag Matthias Bauer, Geschäftsführer bei Vogel Business Media Nora Beckershaus, Director of Operations und Marketing, Refinery29 Julia Bönisch, Chefredakteurin, sueddeutsche.de Markus Bucheli, CEO und Co-Gründer von LikeMagYannick Dillinger, Stellvertretender Chefredakte...
Nachrichten PNews: ZDF-Sprecher Alexander Stock weist Angriffe von … Mainz (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: ZDF-Sprecher Alexander Stock zum Interview mit Pro-Sieben-Sat1-Vorstand Conrad Albert in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung von Sonntag, 2 Juli 2017 ("Politik gucken die jungen Leute bei Pro 7"): Der Cheflobbyist des Pro-Sieben-Sat1-Medienkonzerns, Conrad Albert, verbindet seine Forderung an den Gesetzgeber, bestimmte Inhalte seiner kommerziellen TV-Sender über den Rundfunkbeitrag finanzieren zu lassen, mit Feststellungen über das ZDF (und die ARD), die falsch sind. Die Behauptung "Nur fünf Prozent der Zuschauer von ARD und ZDF sin...
Nachrichten PNews: „Dunja Hayali“: „ZDFdonnerstalk“ mit neuem Titel in die … Mainz (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Nach zwei erfolgreichen Staffeln startet das ZDF-Talkmagazin mit Moderatorin Dunja Hayali auf einem neuen Sendeplatz und mit neuem Titel in die dritte Runde. Statt donnerstags wird die Sendung unter dem neuen Titel "Dunja Hayali" ab 5. Juli 2017 siebenmal mittwochs live aus dem ZDF-Studio in Berlin gesendet. ZDF-Chefredakteur Peter Frey: "Was bewegt dieses Land in diesem politisch heißen Sommer vor der Bundestagswahl? Ich freue mich, dass Dunja Hayali nun im dritten Jahr in Folge Deutschland den Puls misst - empathisch, kritisch und immer a...
Nachrichten PNews: Fake News, Social Bots und Co – (Soziale) Medien und Wahlen … München (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Wie können uns gefälschte Nachrichten manipulieren, wenn sie massenhaft auf sozialen Netzwerken verbreitet werden? Gefährden Fake News womöglich sogar die Demokratie? Und falls dem so ist: Welche Antworten findet die Politik und wie ändert sich die Rolle von Journalisten? Am 29. März 2017 diskutieren Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen unter anderem diese Fragen mit Vertretern des Medien- und Politikbetriebs in der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien in München. Falschmeldungen und Propaganda gab es bereits in vordigitaler Zei...
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.