LPI-EF: Autofahrer kamen sich ins Gehege

25.08.2021 – 14:42

Landespolizeiinspektion Erfurt

Zwei Autofahrer waren sich heute Morgen in der Nähe von Sömmerda offenbar nicht ganz einig. Sie fuhren gegen 07:30 Uhr die Bundestraße 176 zwischen dem Abzweig Frohndorfer Straße und dem Kreisverkehr, der nach Dermsdorf und Kölleda führt. Hierbei soll es zwischen dem Mercedes- und Opelfahrer zu riskanten Überhol- und Bremsmanövern gekommen sein. Es fielen Beleidigungen und man brachte die Autos auch zum Stehen. Die beiden 34- und 56-jährigen Autofahrer sind der namentlich bekannt. Die Polizei sucht zur Aufklärung der angezeigten Straftaten Zeugen. Möglicherweise wurden auch andere Fahrzeugführer hierdurch gefährdet. Zeugen melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Sömmerda, Tel. 03634/ 336-0. (CD)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Autofahrer kamen sich ins Gehege

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5002811
Presseportal Blaulicht