POL-FR: Weil am Rhein: E-Scooter-Dieb auf frischer Tat festgenommen

14.09.2021 – 14:31

Polizeipräsidium Freiburg

Am Samstag, 11.09.2021, gegen 10.20 Uhr, konnte ein Zeuge bei einem großen Einkaufscenter in Friedlingen eine männliche Person dabei beobachten, wie dieser ein Kabelschloss an einem E-Scooter durchtrennte und in Richtung Dreiländerbrücke flüchtete. Als der Dieb die Polizei auf der Dreiländerbrücke entdeckte, wendete er und fuhr mit dem E-Scooter in Richtung Hauptstraße. Nach einer kurzen Fahndung konnte der gestohlene E-Scooter hinter einer Böschung, innerhalb eines Baustellengeländes, in der Nähe der Straße “Schusterinsel”, festgestellt werden. Unweit davon konnte auch der Dieb festgenommen werden, welcher sich in einem Gebüsch versteckte. Der Diebstahlschaden beträgt etwa 550 Euro. Nach Sachlage hielt sie der Dieb zudem unerlaubt in Deutschland auf.
Gegen den 22-jährigen libyschen Tatverdächtigen wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Lörrach durch das Amtsgericht Freiburg ein Haftbefehl erlassen.
Der 22-Jährige kam in der Folge in eine Vollzugsanstalt.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Weil am Rhein: E-Scooter-Dieb auf frischer Tat festgenommen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5020065
Presseportal Blaulicht