LPI-NDH: Unfall mit Rettungswagen im Einsatz

05.10.2021 – 13:59

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Vier verletzte Menschen, darunter ein schwerverletzter Autofahrer, sind die Folge eines Verkehrsunfalls am Dienstag in der Stolberger Straße. Gegen 11.45 Uhr befand sich ein Rettungswagen mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn auf dem Weg zu einem Einsatz in Richtung August-Bebel-Platz. Vor ihm fuhr der Notarzteinsatzwagen. Auf Höhe der Karolinger Straße fuhren die Einsatzfahrzeuge an mehreren haltenden Fahrzeugen vorbei, als plötzlich vor dem Rettungswagen ein Mercedes Sprinter nach links in die Karolinger Straße abbog und mit dem Rettungswagen kollidierte. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden ist mit über 50.000 Euro enorm. Auch eine Straßenlaterne wurde bei dem beschädigt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Unfall mit Rettungswagen im Einsatz

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5038396
Presseportal Blaulicht