Emily Büning will Grünen-Bundesgeschäftsführerin werden

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Für die Nachfolge von Michael Kellner als Politischer Bundesgeschäftsführer der gibt es eine erste Bewerbung. Die bisherige Organisatorische Geschäftsführerin Emily Büning bestätigte dem “Spiegel”, dass sie der ihre Kandidatur erklärt habe.

Der Posten entspricht dem des Generalsekretärs in anderen Parteien. “In den letzten neun Jahren habe ich als Organisatorische Geschäftsführerin viele Prozesse angestoßen, um unsere Partei und die Bundesgeschäftsstelle weiterzuentwickeln und zu professionalisieren”, sagte sie dem Nachrichtenmagazin. “Jetzt kandidiere ich als Politische Geschäftsführerin, weil ich die politische Verantwortung für die nächsten Schritte übernehmen möchte.” Vor ihrer in der Parteizentrale war Büning unter anderem Vorsitzende der Grünen Jugend.

Sie ist Volljuristin und wird zum linken Parteiflügel gezählt.


Foto: Grünen-Parteitag, über dts Nachrichtenagentur

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

Emily Büning will Grünen-Bundesgeschäftsführerin werden

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
Letzte Artikel von Deutsche Textservice Nachrichtenagentur (Alle anzeigen)
×