DAX baut Kursgewinne am Mittag aus – Ölpreis steigt deutlich

Frankfurt/Main ( Nachrichtenagentur) – Die in Frankfurt hat ihre Kursgewinne am Donnerstagmittag ausgebaut. Gegen 12:30 Uhr wurde der mit rund 14.560 Punkten berechnet.

Das entspricht einem Plus von 1,4 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. Marktbeobachtern zufolge haben die Anleger gelernt mit hohen Inflationszahlen umzugehen und verkraften auch durchwachsene Konjunkturaussichten mit Hoffnung auf Besserung. An der Spitze der Kursliste stehen die von Continental, Sartorius und Siemens. Entgegen dem Trend verzeichnen unter anderem die Papiere von Hellofresh, Zalando und Delivery Hero Verluste.

Der Ölpreis stieg unterdessen deutlich: Ein Fass der Nordsee-Sorte Brent kostete am Donnerstagnachmittag gegen 12 Uhr deutscher Zeit 108,10 US-Dollar, das waren 1,2 Prozent mehr als am Schluss des vorherigen Handelstags. Der Nikkei-Index hatte zuletzt zugelegt und mit einem Stand von 27.553,06 Punkten geschlossen (1,23 Prozent). Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Donnerstagnachmittag stärker. Ein Euro kostete 1,0915 US-Dollar (+0,6 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,9162 Euro zu haben.


Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

DAX baut Kursgewinne am Mittag aus – Ölpreis steigt deutlich

dts Nachrichtenagentur