Selbstständigkeit – ein Traum vieler Menschen

Viele Menschen träumen davon, eines Tages ihr eigener Chef zu sein. Doch was ist wirklich nötig, um als Selbstständiger erfolgreich zu sein?

Welche Schritte sind notwendig, um erfolgreich zu sein?

Es gibt viele erfolgreiche Selbstständige, aber auch viele, die es nicht geschafft haben. Woran liegt das? Welche Schritte sind notwendig, um erfolgreich zu sein?

Im ersten Schritt sollte die Branche ausgewählt werden, idealerweise ist bereits hier einiges an Wissen vorhanden. Die Branche steht, jetzt geht es an die richtige Idee! Der tausendste Dönerladen ums Eck wird nicht mehr ganz so profitabel sein wie eine Geschäftsidee, die bisher kaum auf dem Markt zu finden ist. Ohne eine gute Idee kann der Schuss schnell nach hinten losgehen und der Traum der erfolgreichen Selbstständigkeit platzt wie eine Seifenblase. Sie muss etwas Besonderes sein, etwas, das die Menschen interessiert!

Im weiteren Verlauf kann es nicht schaden, sich während der Gründung einen Mentor zu suchen. Jemanden, der bereits einiges an Erfahrungen vorweisen kann und bei Fragen mit Raten und Tat zur Seite steht, um die Selbstständigkeit auf die Beine zu ziehen.

Last but not least geht es um die notwendigen Informationen zum Thema Selbstständigkeit. Ein breit gefächertes Wissen kann hier nicht schaden. Gerade bezüglich der Steuer für Selbstständige, kennt das Finanzamt kein Pardon.

Der Rest ist natürlich stark von der Branche abhängig. Wer sich beispielsweise auf die Produktion von Elektroartikel konzentriert, unterliegt speziellen Richtlinien. Das fängt bereits bei der der Produkte an, hier kann es ratsam sein, ein Full Service Recycling mit an Bord zu holen.

Letztlich hängt der Erfolg von vielen unterschiedlichen Faktoren ab. Eine notwendige Voraussetzung liegt bei der Person selbst, denn auf dem Weg zum Erfolg wartet eine ganze Menge harter Arbeit.

Tipps und Tricks für die Selbstständigkeit

Die passenden Ratschläge haben noch niemanden geschadet, deswegen haben wir einige davon parat.

Der richtige Businessplan

Bevor Du Dich selbstständig machst, solltest Du unbedingt einen ausführlichen Businessplan erstellen. Dieser hilft Dir nicht nur, Deine Geschäftsidee zu präzisieren und zu überdenken, sondern gibt Dir auch wertvolle Hinweise für die weitere Planung der Selbstständigkeit. Achte darauf, dass der Businessplan realistisch ist und alle Eventualitäten berücksichtigt.

Nimm Dir Zeit für die Planung

Bevor Du mit Deiner Selbstständigkeit beginnst, ist es wichtig, dass Du Dir genügend Zeit für die Planung nimmst. Das heißt, Du solltest Dir überlegen, welche Art von Geschäft Du starten möchtest, welche Ziele Du verfolgst und wie Du diese erreichen willst. Auch die Finanzplanung ist ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmensplanung – stell sicher, dass Du genügend Mittel zur Verfügung hast, um Dein Geschäft erfolgreich zu starten und zu betreiben.

Ohne Motivation geht nichts!

Arbeite an Deiner Selbstmotivation, wenn Du Dich selbstständig machen willst, dann musst Du auch bereit sein, Dich selbst zu motivieren. Niemand wird Dir sagen, wann Du arbeiten musst oder wie lange Du arbeiten solltest, das musst Du alles ganz allein entscheiden. Natürlich kann es anfangs etwas schwer sein, sich selbst zu motivieren, aber mit der Zeit wirst Du lernen, was für Dich am besten funktioniert.

Bild: @ depositphotos.com / photography33

Selbstständigkeit – ein Traum vieler Menschen

Gabi Klein