Polizeibericht Region Stuttgart: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mit gefälschten Ausweisen …

Stuttgart-Mitte (ots) –

Polizeibeamte haben am Dienstagabend (05.07.2022) in der Straße Am Hauptbahnhof drei Männer im Alter von 20, 24 und 24 Jahren festgenommen, die mutmaßlich mit gefälschten Ausweisen und Führerscheinen unterwegs waren.

Die Beamten kontrollierten gegen 17.45 Uhr einen Opel und stellten fest, dass der 24-jährige Fahrer einen mutmaßlich gefälschten Führerschein vorzeigte. Im Rahmen der Überprüfung der beiden Mitfahrer im Alter von 20 und 24 Jahren entdeckten die Beamten an deren Ausweisen sowie an einem Führerschein, der auf den 24-jährigen Beifahrer ausgestellt war, ebenfalls Fälschungsmerkmale.

Den 24 Jahre alten Fahrer ließen die Beamten nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder frei. Die beiden 20 und 24 Jahre alten moldauischen Staatsangehörigen werden auf Antrag der Staatsanwaltschaft im Laufe des Mittwochs (06.07.2022) einem Haftrichter vorgeführt.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5266818

Polizeibericht Region Stuttgart: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mit gefälschten Ausweisen …