Polizeibericht Region Suhl: Trunkenheit im Straßenverkehr

Bad Salzungen (ots) –

Während ihrer Streife fiel Beamten der Polizeiinspektion Bad Salzungen am 24.07.2022 um 0:30 Uhr ein Pkw auf, welcher die B62 von Bad Salzungen kommend in Richtung Hämbach befuhr. Das Fahrzeug fiel den Polizisten auf, da es starke Schlangenlinien fuhr und dabei immer wieder auf die Gegenspur kam. Folglich wurde es einer Kontrolle unterzogen. Die 60 Jahre alte Dame, die am Steuer des Volkswagens saß, war mit einer nun festgestellten Atemalkoholkonzentration von 2,07 Promille absolut fahruntauglich. Ihr Führerschein wurde noch vor Ort sichergestellt, eine Blutentnahme veranlasst sowie ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Suhl
Rückfragen an:

üringer

Polizeiinspektion Bad Salzungen
Telefon: 03695 551 0
E-Mail: sf.pi.bad-salzungen@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5280119

Polizeibericht Region Suhl: Trunkenheit im Straßenverkehr

Presseportal Blaulicht