Prognosen: SPD bei Niedersachsen-Wahl vorn – FDP muss zittern

Hannover ( Nachrichtenagentur) – Bei der Landtagswahl in Niedersachsen wird die SPD stärkste Kraft. Laut 18-Uhr-Prognosen von und kommen die Sozialdemokraten auf im Mittel 33 Prozent.

Die CDU wird von beiden Sendern bei genau 27,5 Prozent gesehen, dahinter die Grünen mit gut 14 Prozent, die AfD mit etwa 12 Prozent. Die FDP wird von beiden Sendern bei genau 5 Prozent gesehen und muss daher um den Einzug in den Landtag zittern. Die Linke ist wohl mit laut Prognosen 3 Prozent oder weniger sicher nicht im Landtag in Hannover vertreten, die anderen Parteien kommen zusammen auf knapp 6 Prozent. Die Prognose für die ARD wurde von Infratest erstellt, für das ZDF von der Forschungsgruppe Wahlen.


Foto: Wahlplakate zur Landtagswahl in Niedersachsen 2022, über dts Nachrichtenagentur

Prognosen: SPD bei Niedersachsen-Wahl vorn – FDP muss zittern

dts Nachrichtenagentur