Waffen für die Ukraine

Halle/MZ (ots) –

Dieser Gedanke freilich macht Moskau nervös: Patriot-Systeme könnten den Eindruck entstehen lassen, nun würden Flugverbotszonen vom Boden her aufgebaut.

Genau so etwas aber braucht die Ukraine jetzt, aus humanitären Gründen. Wladimir Putin quält inzwischen Millionen Familien durch Kälte und durch Dunkelheit, indem er Wohnhäuser und Infrastruktur bombardieren lässt. Dem Westen geht es nicht um eine Waffenschau. Es geht um die Abwehr einer widerwärtigen Grausamkeit.

Kontakt:

Newsroom: Mitteldeutsche Zeitung
Pressekontakt:
Marc Rath
Telefon: 0345 565 4200
marc.rath@mz.de

Quellenangaben

Textquelle: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/47409/5395856

Waffen für die Ukraine

Presseportal