US-Börsen geben wieder nach – Tech-Aktien halten sich besser

New York ( Nachrichtenagentur) – Und schon ist die Luft wieder raus: Die US-Börsen haben am Montag nach einem fulminanten Start in der letzten Handelsstunde wieder ins Minus gedreht – außer bei den Tech-Werten. Der Dow schloss bei 33.518 Punkten 0,3 Prozent im Minus, der breiter gefasste S&P500 beendete den bei 3.892 Punkten mit einem Abschlag von 0,1 Prozent.

Der Nasdaq Composite, der die Tech-Werte abbildet, gab die zwischenzeitlich größeren Gewinne zwar auch überwiegend ab, konnte mit 10.636 Punkten aber noch ein Plus von 0,6 Prozent halten. Wieder einmal hatten sich mehr oder weniger selbst eingeredet, dass die starker Zinsanstiege vorbei ist, was Stimmen aus der US-Notenbank Fed korrigierten und damit erneut für Pessimismus auf dem Parkett sorgten.


Foto: Wallstreet in New York, über dts Nachrichtenagentur

US-Börsen geben wieder nach – Tech-Aktien halten sich besser

dts Nachrichtenagentur