Tägliche Archive: 13. Juli 2022

40 Beiträge

US-Börsen lassen nach – Inflationsrate keine Hilfe

New York (dts Nachrichtenagentur) – Die US-Börsen haben am Mittwoch nachgelassen. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 30.772,79 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,67 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Ein Euro kostete 1,0062 US-Dollar (+0,3 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,9938 Euro zu haben. Der Goldpreis konnte profitieren, am Abend wurden für eine Feinunze 1.733 US-Dollar gezahlt (+0,4 Prozent). Das entspricht einem Preis von 55,37 Euro pro Gramm. […]

Dreyer: Ausmaß der Flutkatastrophe konnte so niemand voraussehen

Mainz (dts Nachrichtenagentur) – Ein Jahr nach der Flutkatastrophe im Ahrtal sieht die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer (SPD), keine Veranlassung, sich im Namen der Landesregierung zu entschuldigen. “Das Ausmaß dieser Katastrophe konnte so niemand voraussehen”, sagte sie den ARD-Tagesthemen. Dreyer verwies zudem darauf, dass der Katastrophenschutz in Rheinland-Pfalz kommunal verortet sei. “Wir müssen der Frage nachgehen, warum der Katastrophenschutz nicht funktioniert hat, und was müssen wir vor allem tun für die Zukunft.” Der Katastrophenschutz […]

CSU-Vize Weber für künftige schwarz-grüne Koalition

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Vorsitzende der Europäischen Volkspartei und stellvertretende CSU-Chef Manfred Weber hält auch auf Bundesebene eine schwarz-grüne Koalition für das beste Modell für die Zukunft. Eine Koalition aus Union und Grünen sei für ihn “die interessanteste Konzeption für unser Land”, sagte Weber der “Süddeutschen Zeitung” (Donnerstagsausgabe). Er sei überzeugt davon, dass die Union damit bei der nächsten Bundestagswahl “die besten Chancen” haben werde. Ein solches Bündnis könne die Gesellschaft zusammenführen, sagte Weber. […]

Mützenich begrüßt EU-Kompromiss zum Warenverkehr nach Kaliningrad

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – SPD-Fraktionschef Rolf Mützenich hat mit Erleichterung auf die Entscheidung der EU-Kommission reagiert, den Konflikt mit Russland um den Warentransit in die russische Ostsee-Exklave zu entschärfen. “Die Empfehlung der Kommission begrüße ich”, sagte Mützenich dem “Handelsblatt” (Donnerstagausgabe). “Ein Handelsstreit um Kaliningrad wäre ein Spiel mit dem Feuer.” Die EU müsse vermeiden, “neue Konflikte” zu schüren, stattdessen gelte es “zu einer Deeskalationsdynamik finden”. Mützenich hob hervor: “Den Transitverkehr zwischen zwei russischen Gebieten einzuschränken […]

Flut-Ausschuss-Chef rechnet mit Abschlussbericht in einem Jahr

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) – Der neue Vorsitzende des Parlamentarischen Untersuchungsausschusses (PUA) zur Hochwasserkatastrophe im NRW-Landtag, Sven Wolf (SPD), hat sich zuversichtlich gezeigt, dass das Gremium in einem Jahr Ergebnisse vorlegen wird. “Wir sollten zügig und konzentriert zu Ergebnissen kommen”, sagte er der “Rheinischen Post” (Donnerstagausgabe). Er halte den Zeitansatz von gut einem Jahr für realistisch. “Die Menschen in den betroffenen Gebieten erwarten von uns zu Recht, dass wir die Arbeit nicht bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag hinziehen.” […]

Strategiefachleute glauben nicht an Diplomatie-Lösung in Ukraine

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Führende deutsche Fachleute für Strategie haben sich dagegen ausgesprochen, den Krieg in der Ukraine zum jetzigen Zeitpunkt durch Verhandlungen zu beenden. 22 Wissenschaftler und Militärs schreiben in einem Gastbeitrag für die “Frankfurter Allgemeine Zeitung” (Donnerstagausgabe), der Wunsch nach einem baldigen Waffenstillstand und einer politischen Beilegung des Konflikts sei nachvollziehbar. Derzeit bestehe für eine “seriöse diplomatische Lösung” aber kein Spielraum. Sie plädieren stattdessen für eine massive militärische und wirtschaftliche Unterstützung der Ukraine. […]

Bayerns Gesundheitsminister gegen Verkürzung der Corona-Isolation

München (dts Nachrichtenagentur) – Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) lehnt Forderungen nach einer Verkürzung der Isolation für Corona-Infizierte ab. “Eine Corona-Infektion ist keine Privatsache”, sagte Holetschek der “Welt” (Donnerstagausgabe). Man müsse das Risiko für einen weiteren Anstieg der Infektionszahlen minimieren, um das Gesundheitssystem vor einer Überlastung zu schützen. “Eine weitere Verkürzung der Isolationsdauer oder einen Übergang zur freiwilligen Selbstisolation lässt das derzeitige Infektionsgeschehen nicht zu.” Die stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Dagmar Schmidt sagte, dass die coranabedingten Personalausfälle […]

Lottozahlen vom Mittwoch (13.07.2022)

Saarbrücken (dts Nachrichtenagentur) – In der Mittwochs-Ausspielung von “6 aus 49” des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 10, 11, 29, 30, 45, 47, die Superzahl ist die 8. Der Gewinnzahlenblock im “Spiel77” lautet 0721310. Im Spiel “Super 6” wurde der Zahlenblock 546920 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Der Deutsche Lotto- und Totoblock teilte mit, dass die Chance, sechs Richtige und die Superzahl zu tippen, bei etwa 1 […]

Habeck wieder positiv auf Corona getestet

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) ist am Mittwoch positiv auf Covid-19 getestet worden. Das teilte sein Ministerium am Abend mit. “Sowohl Schnelltest wie auch PCR-Test fielen positiv aus”, sagte eine Ministeriumssprecherin. “Minister Habeck hat Erkältungssymptome. Er hat sich gemäß den rechtlichen Vorgaben in Isolation begeben.” Alle Präsenztermine würden abgesagt. “Weitere Dienstgeschäfte nimmt Minister Habeck aus dem Homeoffice wahr”, so die Sprecherin. Habeck war im April schon einmal positiv auf Corona getestet worden. […]

Rishi Sunak im Rennen um Johnson-Nachfolge vorn

London (dts Nachrichtenagentur) – Bei der Suche nach einem Nachfolger für Großbritanniens Premier Boris Johnson geht Rishi Sunak als Gewinner aus der ersten Abstimmungsrunde der Konservativen-Fraktion hervor. Der ehemalige Finanzminister erhielt 88 Stimmen bei dem Verfahren. Dahinter folgen Handelsstaatssekretärin Penny Mordaunt mit 67, Außenministerin Liz Truss mit 50, die Abgeordnete Kemi Badenoch mit 40, der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses, Tom Tugendhat, mit 37 und Chefjustiziarin Suella Braverman mit 32 Stimmen. Finanzminister Nadhim Zahawi und Ex-Gesundheitsminister […]

DAX lässt deutlich nach – US-Inflationsrate verunsichert

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Am Mittwoch hat der DAX deutliche Kursverluste verzeichnet. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.756,32 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 1,16 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Eine US-Inflationsrate von 9,1 Prozent im Juni schreckte die Anleger erheblich, es ist die stärkste Teuerung seit 1981. An der Spitze der DAX-Kursliste standen entgegen dem Trend die Werte von Beiersdorf mit etwa einem Prozent im Plus, direkt vor denen von Airbus und […]

Gazprom: Können Betrieb von Nord Stream 1 aktuell nicht garantieren

St. Petersburg (dts Nachrichtenagentur) – Der russische Energiekonzern Gazprom kann den Weiterbetrieb der Gaspipeline Nord Stream 1 nicht garantieren. Das teilte das Unternehmen am Mittwochnachmittag mit. Zur Begründung hieß es seitens der Firma: “Gazprom besitzt keine Dokumente die Siemens in die Lage versetzen würden, den Gasturbinenmotor für den Portovaya CS aus Kanada zu schaffen, wo er aktuell Reparaturen unterzogen wird.” Weiter hieß es: “Unter diesen Umständen erscheint es unmöglich, eine objektive Bewertung zu weiteren Entwicklungen […]

Union gegen Leistungskürzungen in der Krankenversicherung

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der gesundheitspolitische Sprecher der Union, Tino Sorge (CDU), hat angesichts der von Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) geplanten Finanzreform der gesetzlichen Krankenversicherung vor Nachteilen für Patienten gewarnt. “Die Zusage, es werde keine Leistungskürzungen geben, war übereilt”, sagte er dem “Handelsblatt” (Donnerstagausgabe). “Sollten die Wartezeiten auf Termine in Zukunft länger werden, wäre das in den Augen vieler Versicherter nichts anderes als eine Leistungskürzung”, so Sorge. “Das Versprechen des Ministers wackelt.” Hintergrund ist, dass […]

NRW-Ministerpräsident will Katastrophenschutz ausbauen

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) – Zur Aufarbeitung der Flut-Katastrophe vor einem Jahr will NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) einen besseren Katastrophenschutz. “Wir müssen uns besser auf solche Großschadensereignisse vorbereiten”, sagte er der “Kölnischen Rundschau” (Donnerstagausgabe). “Wir haben gesehen, dass bestehende Strukturen und Abläufe im Katastrophenschutz auf den Prüfstand gehören.” Daraus hätten sich unter anderem Empfehlungen zur Digitalisierung von Einsatzdaten, die Weiterentwicklung von Prognose-Tools und die Verbesserung des Hochwassermeldedienstes ergeben. Wüst räumte aber auch ein, “dass es durch […]

Laschet bedauert “Ahrtal-Lacher” noch immer

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) – Auch ein Jahr nach seinem Lacher während eines Besuchs im Ahrtal bedauert der ehemalige NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) die Situation. “Mich bewegte das schon von der ersten Minute an, welches Echo das ausgelöst hat”, sagte er der RTL/ntv-Redaktion. Er habe damals seinen Urlaub abgebrochen, sei Tag und Nacht unterwegs gewesen und habe “mit vielen Menschen, die betroffen waren, zusammengesessen, auch geweint”. Umso bedauerlicher, “dass dann innerhalb weniger Sekunden eine solche Lach-Situation […]

Penny Mordaunt laut Umfrage am beliebtesten für Johnson-Nachfolge

London (dts Nachrichtenagentur) – Handelsstaatssekretärin Penny Mordaunt ist laut einer Yougov-Umfrage in der britischen Bevölkerung die beliebteste Kandidatin für eine Nachfolge von Premierminister Boris Johnson. Im direkten Vergleich gegen alle ihre sieben Mitstreiter liegt Mordaunt deutlich vorn, wobei ein Duell gegen Außenministerin Liz Truss mit 55 zu 37 Prozent Zustimmung noch am “engsten” wäre. Ein Duell gegen die Abgeordnete Kemi Badenoch würde Mordaunt laut Umfrage mit 59 zu 30 Prozent für sich entscheiden, gegen Chefjustiziarin […]

US-Inflationsrate klettert auf 9,1 Prozent

Washington (dts Nachrichtenagentur) – Der deutliche Anstieg der Verbraucherpreise in den USA hat sich im Juni fortgesetzt. Die Inflationsrate stieg nach 8,6, 8,5 und 8,3 Prozent in den drei Vormonaten auf nunmehr 9,1 Prozent, teilte die US-Statistikbehörde am Mittwoch mit. Das ist die stärkste Teuerung seit 1981. Allein gegenüber dem Vormonat stiegen die Preise im sechsten Monat des Jahres um 1,3 Prozent, nach 1,0 Prozent im Mai. Wie in den Vormonaten gingen die Preissteigerungen dabei […]

Grüne Jugend bemängelt Wissings Klima-Sofortprogramm

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Grüne Jugend hat heftige Kritik am Klima-Sofortprogramm des Verkehrsministeriums geübt und ein Tempolimit sowie ein dauerhaftes 9-Euro-Ticket gefordert. “Die von Verkehrsminister Wissing vorgestellten Maßnahmen reichen absolut nicht aus”, sagte Bundessprecher Timon Dzienus dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Donnerstagausgaben). Es seien “Lippenbekenntnisse” und keine sofort wirkenden Maßnahmen. “Es ist absurd, immerhin liegen die nötigen Maßnahmen für den Verkehrsbereich auf dem Tisch: Tempolimit, dauerhaftes 9-Euro-Ticket, Abbau der klimaschädlichen Subventionen, Baustopp für neue Autobahnen”, forderte […]

Oberste Katholikin will besseres Angebot für Abtreibungen

“Das ist derzeit nicht der Fall, weil insbesondere im ländlichen Raum – unabhängig von seiner konfessionellen Prägung – die gynäkologische Versorgung fehlt.” Eine Diskussion über die Sicherung des Angebots müsse auch die medizinische Ausbildung umfassen. Die katholische Kirche steht Schwangerschaftsabbrüchen grundsätzlich kritisch gegenüber. Nach der Abschaffung des Werbeverbots für Abtreibungen hatte Bundesfamilienministerin Lisa Paus (Grüne) Änderungen in der Ausbildung von Ärzten gefordert. Die verpflichtende Beratung als Voraussetzung für eine straffreie Abtreibung habe sich in der […]

DAX bleibt am Mittag im Minus – Immobilienkonzerne etwas stärker

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Der DAX ist am Mittwochmittag deutlich im roten Bereich geblieben. Gegen 12:30 Uhr wurde der Index mit rund 12.775 Punkten berechnet und damit ein rundes Prozent unter Vortagesschluss. Gegen den Trend im Plus und das mit über zwei Prozent sogar recht deutlich war am Mittag der DAX-Titel Vonovia. Kein Einzelfall, denn auch andere Immobilienkonzerne wie LEG oder TAG waren am Mittag entgegen der Gesamtstimmung im Markt im Aufwind. Alle Papiere hatten […]

Saarland will Bund-Länder-Entscheid zu Gas-Verteilung

Saarbrücken (dts Nachrichtenagentur) – Im Fall einer möglichen Gasknappheit sollten aus Sicht der saarländischen Ministerpräsidentin Anke Rehlinger (SPD) Bund und Länder gemeinsam die notwendigen Maßnahmen beschließen. “In einer solch schwerwiegenden Lage wird es notwendig sein, dass Politik derart schwere Abwägungen transparent macht”, sagte Rehlinger dem “Handelsblatt” (Donnerstagausgabe). “Ich plädiere dafür, dass diese Entscheidungen, sollten sich Befürchtungen bewahrheiten, gemeinsam und überparteilich zwischen Bundes- und Landesregierungen verabredet werden.” Zurückhaltend äußerte sich Rehlinger zu Äußerungen von Wirtschaftsminister Robert […]

Ex-Merkel-Berater glaubt nicht an ukrainische Gegenoffensive

Berlin/Kiew (dts Nachrichtenagentur) – Der ehemalige militärpolitische Berater von Altkanzlerin Angela Merkel (CDU), Erich Vad, blickt skeptisch auf die geplante Gegenoffensive im Süden der Ukraine. Zwar kämpften die Ukrainer an der Südküste teilweise erfolgreich, aber das liege daran, dass der Fokus der russischen Truppen auf dem östlichen Teil der Ukraine liege. “Die angekündigte große Offensive, mit einer Millionen Mann, die sehe ich nicht”, sagte Vad RTL/ntv. Die russischen Truppen haben die Region Luhansk weitestgehend besetzt, […]

Hamburger Hafen fürchtet um Versorgung der Wirtschaft

Hamburg (dts Nachrichtenagentur) – Angela Titzrath, Chefin des Hamburger Hafenbetreibers HHLA, sieht durch den Tarifkonflikt im Hafengewerbe das System in Gefahr. “Arbeitskampfmaßnahmen gefährden in der aktuellen Situation die Versorgung der deutschen Wirtschaft”, sagte Titzrath der aktuellen Ausgabe der Wochenzeitung “Die Zeit”. Die HHLA böte schon jetzt “sichere Beschäftigung und gute Löhne”. Die Arbeitgeber hätten zuletzt Einkommensverbesserungen in Höhe von bis zu acht Prozent in zwölf Monaten angeboten. “Das Gesamtpaket liegt bei bis zu 12,5 Prozent, […]

Radio erreicht weiter Großteil der Bevölkerung – Spotify verliert

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Radio erreicht weiterhin den Großteil der Bevölkerung. Das geht aus am Mittwoch veröffentlichten Zahlen der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse hervor. In einem durchschnittlichen 4-Wochen-Zeitraum wird konstant von 94,1 Prozent der deutschsprachigen Bevölkerung ab 14 Jahren mindestens ein klassisches und/oder Online- Audio-Angebot genutzt, bei der letzten Media-Analyse im Frühjahr waren es 93,8 Prozent. Die Hörer bleiben ihren Sendern dabei mit mehr als vier Stunden täglicher Nutzung (Verweildauer: 249 Minuten) auf hohem Niveau treu (Frühjahr: […]

Intensivmediziner gegen Verkürzung der Isolation

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Deutschlands oberster Intensivmediziner, Gernot Marx, lehnt eine Verkürzung der Isolation von Corona-infizierten Krankenhausmitarbeitern ab. “Das Risiko, dass ein Mitarbeiter dann die Patienten ansteckt, ist viel höher als der Benefit der Arbeitsleistung, die man dadurch generiert”, sagte der Präsident der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) der Wochenzeitung “Die Zeit”. Zudem seien die meisten Menschen mit Covid-19-Symptomen nach drei Tagen nicht in der Lage, schon wieder zu arbeiten. Eine Verkürzung […]

Wigald Boning würde Kriegsdienst heute nicht mehr verweigern

Köln (dts Nachrichtenagentur) – Der Unterhalter Wigald Boning würde heute zur Bundeswehr gehen. Das sagt er der Wochenzeitung “Die Zeit”. “Heute würde ich den Kriegsdienst nicht mehr verweigern.” Grund für den Sinneswandel sei eine Afghanistan-Reise vor einigen Jahren gewesen, bei der er eine Schule einweihte. “Das war eine der wichtigsten Reisen meines Lebens. Ich habe dort die Bundeswehr ganz neu kennengelernt”, sagte Boning. Als Kind habe er die Armee nur in Form von betrunkenen Wehrdienstleistenden […]

Linke gegen Gas-Priorisierung

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Linken-Fraktionschef Dietmar Bartsch hat Äußerungen von Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) zur Priorisierung der Gasversorgung scharf kritisiert. “Statt die Gasversorgung der Privathaushalte in Frage zu stellen, muss Minister Habeck eine ausreichende Gasversorgung des gesamten Landes sicherstellen”, sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagausgaben). “Die Bundesregierung muss zügig einen nachvollziehbaren Gasplan vorlegen, der zwei Dinge sicherstellt: Versorgung und Bezahlbarkeit. Gleichermaßen für Private und Industrie.” Bartsch warnte: “Beschränkt sich die Ampel-Koalition weiter auf den […]

Habeck und Geywitz wollen 9 Maßnahmen für Gebäudesektor

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Das Wirtschafts- und das Bauministerium planen ein 9-Punkte-Sofortprogramm für den Gebäudesektor. Das wollen Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) und Bauministerin Klara Geywitz (SPD) am Mittwoch vorstellen, wobei viele Maßnahmen schon vorher kommuniziert wurden. Ab 2024 sollen nur noch Heizungen mit 65-Prozent Anteil Erneuerbarer Energien erlaubt sein, “reine Gasheizungen sind somit nicht mehr einbaubar”, heißt es in einer Erklärung. Die Bundesförderung für effiziente Gebäude soll eine “Neuausrichtung” bekommen, dazu gehört außerdem das bereits […]

DAX gibt zu Handelsstart deutlich nach – Inflation im Blick

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Der DAX hat zu Handelsstart am Mittwoch deutlich nachgelassen. Gegen 9:30 Uhr wurde der Index mit rund 12.765 Punkten berechnet und damit 1,1 Prozent unter Vortagesschluss. Die Inflation und vor allem mögliche Gegenmaßnahmen sind weiter wichtiges Thema an den Märkten. Am Morgen hatte das Statistische Bundesamt die Inflationsrate von 7,6 Prozent für Juni bestätigt, aber auch mitgeteilt, dass diese wohl 8,6 Prozent betragen hätte, wären die Spritpreise und Bahntickets nicht, wohl […]

Staatliche Maßnahmen dämpfen Inflation – 7,6 Prozent bestätigt

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Das Statistische Bundesamt hat seine Schätzung bestätigt, wonach die Inflationsrate im Juni bei 7,6 Prozent lag. Gleichzeitig wurden weitere Details bekannt gegeben. “Hauptursachen für die hohe Inflation sind nach wie vor Preiserhöhungen bei den Energieprodukten”, sagte Georg Thiel, Präsident des Statistischen Bundesamtes, am Mittwoch. “Leicht dämpfend wirkten sich im Juni 2022 das 9-Euro-Ticket und der Tankrabatt auf die Gesamtteuerung aus.” Zudem dämpfte die Senkung der Mineralölsteuer (“Tankrabatt”) die Kraftstoffpreise. Die Teuerung […]

1 2