POL-FR: Erdaushub im Naturschutzgebiet entsorgt – Rheinfelden – Herten

03.06.2021 – 13:30

Polizeipräsidium Freiburg

Zu einem nicht näher bestimmbaren Zeitpunkt in den letzten Tagen entsorgten Unbekannte eine größere Menge Erdaushub neben der Rührberger Straße in Herten, ca. 200 m vom dortigen Grillplatz entfernt.

Abgeladen wurden ca. drei Kubikmeter neben der geteerten Fahrbahn. Da sich die Stelle in einem Naturschutzgebiet befindet, hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, welche entsprechende Feststellungen gemacht haben, sich beim Polizeirevier Rheinfelden unter der Telefonnummer 07623 7401401 zu melden.

cw – FLZ PPFR

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761/882-0
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Erdaushub im Naturschutzgebiet entsorgt – Rheinfelden – Herten

Presseportal Blaulicht