Haus und Grund fürchtet Verkauf zahlreicher Mietwohnungen

: Angesichts deutlich steigender Kosten für Vermieter wegen der geplanten Wärmewende warnt der Eigentümerverband Haus und Grund (H&G) vor wachsendem Einfluss großer Wohnungskonzerne und ausländischer -Investoren in . Viele private Vermieter würden sich die höheren Kosten “nicht leisten können und ihre Häuser verkaufen müssen”, sagte Verbandspräsident Kai Warnecke der “Bild” (Mittwochausgabe).

“Deutschland droht damit zum Schnäppchen-Paradies für große Wohnungskonzerne und ausländische Investoren zu werden, die massiv Wohnungen aufkaufen.” Besonders Mietshäuser mit Gasetagenheizungen seien betroffen, so Warnecke. Dort gebe es bisher keine bezahlbaren Alternativen. “Die technischen Alternativen zur Gas-Etagenheizung sind noch nicht entwickelt. Oder sie sind sehr teuer”, sagte er. Warnecke forderte die auf, den Einbau neuer Gasetagenheizungen auch über 2024 hinaus zu ermöglichen: “Sie sollten erlaubt bleiben, bis ein wirtschaftlich ist.”

Quellenangaben

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch dts Nachrichtenagentur
Bildhinweis: Licht in Wohnungen

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

Haus und Grund fürchtet Verkauf zahlreicher Mietwohnungen

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
×