CDU-Fraktion will stationäre Grenzkontrollen

: Der Erste Parlamentarische Geschäftsführer der Unionsfraktion im Deutschen , Thorsten Frei (CDU), hat sich der Forderung der CDU-Innenminister nach stationären Grenzkontrollen angeschlossen. “Solange wir in keinen effektiven Außengrenzschutz haben, brauchen wir auch die Möglichkeit der Binnengrenzkontrollen”, sagte Frei den Sendern RTL und ntv.

Stationäre Grenzkontrollen gibt es schon seit längerer an der deutsch-österreichischen Grenze. Dazu sagte Frei: “Die Bundesinnenministerin kann nicht erklären, warum in einem Fall etwas notwendig und geboten sein soll und im anderen Fall eben nicht.” Auch die Schleierfahndung habe in den Grenzregionen zu “sehr guten Ergebnissen” geführt. “Aber darüber hinaus bedarf es eben auch der stationären Grenzkontrollen, die zusätzliche rechtliche Möglichkeiten für die Mitgliedsstaaten eröffnen, die aber vor allen Dingen auch das klare Signal aussenden, dass nicht jeder an jeder beliebigen Stelle nach kommen kann”, sagte der CDU-Politiker.

Quellenangaben

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch dts Nachrichtenagentur
Bildhinweis: Grenzkontrolle im Zug

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

CDU-Fraktion will stationäre Grenzkontrollen

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
×