Die Vorteile eines SEO Freelancers für Ihr Unternehmen

Expertise, Flexibilität und Kosteneffizienz

In der digitalen Welt ist die Suchmaschinenoptimierung (SEO) entscheidend für den Erfolg eines Unternehmens. Diese stärkt nämlich Ihre Internetpräsenz, womit potenziell neue Kunden generiert werden können. Um in den Suchergebnissen gut platziert zu sein und diese möglichen Kunden anlocken, benötigen eine effektive SEO-Strategie. In diesem Zusammenhang stehen Unternehmen vor der Wahl, entweder mit einer SEO-Agentur zusammenzuarbeiten oder einen SEO Freelancer zu engagieren. Hierbei sind mehrere Faktoren zu beachten, da SEO Freelancer und Agenturen beide ihre eigenen Vor- und Nachteile haben. Ob Sie ein kleines oder großes Projekt am Laufen haben, spielt auch eine Rolle. Im Nachfolgenden werden die Unterschiede zwischen Agenturen und SEO- Freelancern erläutert. Dabei wird die Rolle eines Freelancers und die vielen Vorteile, die er für Ihr Unternehmen mitbringt, besprochen.

SEO-Agenturen und Freelancern: Unterschiede und Gemeinsamkeiten

Obwohl SEO-Freelancer und Agenturen das gleiche Ziel haben, gibt es immer noch Unterschiede in deren .  Eine SEO-Agentur bietet bestimmte Vorteile, wie den Zugang zu einem Team von Experten und dazu noch umfangreiche . Sie verfügen über ein gebündeltes Wissen, da Sie meistens an mehreren Projekten arbeiten und daher noch mehr Erfahrung . Dadurch können sie   umfassende SEO-Strategien entwickeln und umsetzen. Das führt aber auch zu einer Vernachlässigung der persönlichen Interaktion zwischen Unternehmen und Agentur. Allerdings kann die Partnerschaft mit einer Agentur auch mit höheren Kosten und längeren Kommunikationswegen verbunden sein, da Sie nicht deren einziger Kunde sind. Auf der anderen Seite bietet die Arbeit mit einem SEO Freelancer eine individuellere Betreuung und einen direkteren und dementsprechend auch einen persönlicheren Kontakt. Ein Freelancer kann sich flexibel auf die spezifischen Bedürfnisse und Ziele Ihres Unternehmens einstellen und Lösungen bieten, die perfekt auf das Unternehmen und deren Präferenzen abgestimmt sind. Freelancer sind auch meistens über die aktuellen Trends und Themen informiert, was dazu führt, dass Ihre SEO-Strategie immer auf den neuesten Stand ist.

Flexibilität und Erfahrung für bessere Rankings

Auf dem Gebiet der Suchmaschinenoptimierung ist der SEO Freelancer ein Experte, der selbstständig arbeitet. Zu seinen Aufgaben gehören die Keyword-Recherche, die On-Page-Optimierung, die technische SEO-Analyse, die Erstellung von hochwertigen Backlinks, die Überwachung und Analyse von Website-Daten sowie die Entwicklung einer SEO-Strategie. Der Freelancer ist in der Lage, sich schnell an neue Entwicklungen und Trends anzupassen und die SEO-Strategie kontinuierlich zu optimieren. Er ist meist flexibel und anpassungsfähig, um alle Bedürfnisse seiner Kunden in die Website zu implementieren, was ein großer Vorteil für alle Unternehmen ist. Sie sind in der Lage, schnell auf Änderungen zu reagieren und die SEO-Maßnahmen entsprechend anzupassen. Das passiert, weil sie fundiertes Wissen über das Thema SEO haben. Hinzu kommt ihre langjährige Erfahrung in dieser Branche.  Sie sind auf dem neuesten Stand der SEO-Best Practices und Trends und nutzen dieses Wissen, um Ihre Website auf ein höheres Ranking in den Suchmaschinenergebnissen zu bringen.

Zusammenarbeit mit einem SEO-Freelancer

Die Zusammenarbeit mit einem SEO-Freelancer kann auch kosteneffizienter sein, als die Arbeit mit einer Agentur. Freelancer haben in der Regel geringere Overhead-Kosten und können ihre daher zu fairen Preisen anbieten. Meistens mit einem festen Stundenlohn. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Freelancer nur für bestimmte Projekte oder einen festgelegten Zeitraum zu engagieren, was Kosten für langfristige Verträge oder Mitarbeitergehälter einspart. Bei der Zusammenarbeit mit einer Agentur kann das häufiger auftreten. Daher ist es oft besser sich, vor allem bei kleineren Projekten, für einen Freelancer zu entscheiden. Er bietet Ihnen individuelle Lösungen und Strategien an und fokussiert sich für den Zeitraum meistens nur auf Ihr Projekt und ist deshalb in der Regel schneller als eine Agentur. Diese arbeiten oftmals an mehreren Projekten gleichzeitig.

Durch SEO-Optimierung mehr Traffic und Umsatz generieren kann

Was genau Ihnen ein Freelancer für Ihr Unternehmen anbieten kann, hängt ganz von Ihren momentanen Problemen ab. Er beginnt mit einer Analyse Ihrer Website und startet dann den Prozess der ‘On-Page Optimierung'. Dies beinhaltet die Ermittlung von Keywords und die Optimierung des Web Contents des Unternehmens. Dies sorgt dafür das die Website leichter auf Suchmaschinen wie Google zu finden ist. Danach fokussiert er sich auf Backlinks und Sonstiges, was zu einer weiteren Stärkung der Internetpräsenz führt. Diese Methoden sind spezialisiert, um neue Kunden auf die Seite zu bringen, und dies auch recht zeitnah. Ein Fallbeispiel von dem SEO-Freelancer Philipp Nessmann der Firma Contentbär zeigt, wie es ihm gelang einem Unternehmen, durch seine starke Expertise im SEO- Bereich, eine bessere lokale Sichtbarkeit zu geben. Das Unternehmen hatte Probleme lokale Kunden zu gewinnen und hat Herrn Nessmann angestellt. Nach einer Analyse der Website hat er Contentkampagnen gestartet, bei denen die Contentseiten lokal optimiert wurden, um regional eine bessere Internetpräsenz aufzuweisen. Nach einer weiteren Optimierung von Google-My-Business war es letztendlich nur noch ein Wartespiel. Mittlerweile steht das Unternehmen in seiner Region unter den Top 10 und generiert täglich Kunden, welche die Firma über Google gefunden haben. Dies ist nur eines der vielen Beispiele von erfolgreichen Freelancern, die es geschafft haben, den Traffic und Umsatz der Firma zu steigern.

Entscheiden Sie: SEO Freelancer oder Agentur

Die Zusammenarbeit mit einem SEO Freelancer bietet Ihrem Unternehmen zahlreiche Vorteile. Darunter: Expertise, persönliche Zusammenarbeit, Flexibilität und Kostenersparnis. Ein SEO-Freelancer kann Ihnen helfen Ihre Online-Sichtbarkeit zu verbessern, Ihre Zielgruppe effektiv anzusprechen und letztendlich den Erfolg Ihres Unternehmens zu steigern. Es ist wichtig einen qualifizierten und erfahrenen SEO-Freelancer zu finden, der Ihre individuellen Anforderungen versteht und passende Lösungen anbietet. Dasselbe gilt auch für eine Agentur. Dies ist ein wichtiger Schritt für jedes Unternehmen in der digitalen Welt. SEO Optimierung ist für jedes Unternehmen immens wichtig, ob Sie diese durch einen Freelancer oder eine Agentur bekommen, müssen Sie jedoch selbst entscheiden. Abschließend ist zu sagen, dass beide Ihre eigenen Vor- und Nachteile mit sich bringen. Deshalb ist eine Entscheidung individuell zu treffen und sollte von der persönlichen Situation abhängig gemacht werden.

Bild: @ depositphotos.com / evgenyataman

Die Vorteile eines SEO Freelancers für Ihr Unternehmen

Gabi Klein
×