Ukraine nennt Taurus-Lieferung “von entscheidender Bedeutung”

: Nach dem “Sommerinterview” von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) bekräftigt die ukrainische Regierung den dringenden Bedarf deutscher Taurus-Marschflugkörper. “In der jetzigen Phase ist es von entscheidender Bedeutung, das umfangreiche rückwärtige Unterstützungssystem der russischen Besatzungstruppen zu zerschlagen”, sagte Mychajlo Podoljak, Berater von Präsident Wolodymyr Selenskyj, der “Bild”.

Insbesondere müsse die die Nachschubreserven, die rückwärtige logistische Infrastruktur, Munitionsdepots sowie Stützpunkte angreifen, die auf den besetzten Gebieten errichtet habe. “All dies befindet sich jedoch in einer Entfernung von 100, 200, 300 Kilometern von der Frontlinie. Nur Langstreckenraketen wie Taurus können solche Entfernungen erreichen”, so Podoljak. Die Störung der russischen Infrastruktur würde “die Kampfkraft der Russen erheblich reduzieren” und folglich auch “die Verluste auf unserer Seite”.

Deshalb sei die Lieferung von Taurus-Marschflugkörpern “von entscheidender Bedeutung”. Podoljak machte klar, dass die Ukraine die deutschen Marschflugkörper nicht gegen Ziele auf russischem Territorium einsetzen würde. Sie würden “ausschließlich auf dem Territorium der Ukraine innerhalb der international anerkannten Grenzen von 1991 zum Einsatz kommen”, sagte der Selenskyj-Berater.

Quellenangaben

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch dts Nachrichtenagentur
Bildhinweis: Ukrainische Flagge in Kiew (Archiv)

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

Ukraine nennt Taurus-Lieferung “von entscheidender Bedeutung”

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
×