Haseloff vermisst Migrationsthema beim “Deutschland-Pakt”

Magdeburg: Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) steht dem von Olaf Scholz (SPD) ins gebrachten “-Pakt” kritisch gegenüber. Die vom gemachten “Vorschläge liegen schon länger auf dem Tisch und hätten schon längst angegangen werden können”, sagte Haseloff der “Welt” (Freitagsausgabe).

“Zudem fehlt das wichtige Thema der Migration. Gerade dort entstehen für Kommunen und Länder hohe Belastungen”, sagte der Christdemokrat. Weiterhin müsse auch das Thema Steuerausfälle für Länder und Kommunen bewertet werden. “Aber natürlich können wir zeitnah über alle Herausforderungen reden, vorausgesetzt die ist sich einmal untereinander einig”, so Haseloff.

Quellenangaben

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch dts Nachrichtenagentur
Bildhinweis: Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle (Archiv)

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

Haseloff vermisst Migrationsthema beim “Deutschland-Pakt”

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
Letzte Artikel von Deutsche Textservice Nachrichtenagentur (Alle anzeigen)
×