Konservative gewinnen Wahl in Neuseeland

Wellington: Bei der Parlamentswahl in Neuseeland hat die konservative New Zealand National Party einen klaren Wahlsieg eingefahren. Nach Auszählung von 90 der Stimmen kommt die von Spitzenkandidat Christopher Luxon auf rund 40 Prozent der Stimmen, das entspräche 50 Sitzen.

Eine mit der liberalen Act-Partei käme nach derzeitigem Stand auf eine knappe Mehrheit. Die Labour-Partei, die bei den 2020 noch die absolute Mehrheit erringen konnte, stürzte unterdessen auf rund 27 Prozent ab. Der amtierende Premierminister Chris Hipkins hat laut übereinstimmender Berichte seine Wahlniederlage bereits anerkannt und Luxon gratuliert. Hipkins war erst im Januar ins Amt gekommen, nachdem Jacinda Ardern überraschend ihren Rücktritt angekündigt hatte.

Quellenangaben

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch dts Nachrichtenagentur
Bildhinweis: Flagge von Neuseeland (Archiv)

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

Konservative gewinnen Wahl in Neuseeland

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
×