Israels Botschafter lobt Scholz-Reise

Berlin: Der israelische Botschafter in , Ron Prosor, ist erfreut darüber, dass Olaf Scholz (SPD) am Dienstag nach reisen wird. “Das ist wirklich ein Zeichen der Solidarität”, sagte er am Montag dem TV-Sender “Welt”.

Er sei der erste Regierungschef, der Israel besuche. “Und das sehen wir als unheimlich wichtig. Und wir freuen uns, dass er uns besucht – insbesondere zu diesem Zeitpunkt.” Prosor hofft auch auf Vermittlungserfolge des Kanzlers in Ägypten, wo Scholz im Anschluss hinreisen will.

Die Ägypter sollten die Grenzübergänge öffnen, forderte der Botschafter: “Sie haben auch eine Verantwortung in dieser Hinsicht”. Israel wolle die palästinensische Zivilbevölkerung schützen, so Prosor. “Wir versuchen zumindest, denen nichts anzutun.” Die Regierung in Kairo könne beim der helfen: “Wenn Ägypten diesen Grenzübergang öffnet, dann haben sie einen Platz, wo sie sein können.”

Quellenangaben

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch dts Nachrichtenagentur
Bildhinweis: Ron Prosor am 12.10.2023

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

Israels Botschafter lobt Scholz-Reise

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
×